Turniere und Meisterschaften 2005 (Jugend U 14 / U 17)

Letzte Aktualisierung: 05.07.2012

 

ältere Berichte unter:  Turniere 2004

 

Kreismeisterschaften     Bezirksmeisterschaften    Westdeutsche Meisterschaften    Deutsche Meisterschaften

Einzelturniere     

Rheinland-Cup U 14     Ruhr-Olympiade U 17

 

 

Kreismeisterschaften

12.12.2004

Kreiseinzelmeisterschaften U 17 2005 in Aachen-Kornelimünster

Altersklasse U 17 männlich:

Gewichtsklasse 

 Name

 Verein

 Platz

 -43  kg

 Archinal, Frederick

 TSV Hertha Walheim

 1

 Buschen, Jan

 JC Haaren

 2

 Wolf, Lukas

 Kohlscheider JC

 3

 Bolz, Karl Bernhard

 DJK Roland Stolberg

 3

 -46  kg

 Decker, Daniel

 1. JC Langerwehe

 1

 

 

 2

 

 

 3

 

 

 3

 -50  kg

 Heck, Patrick

 DJK Roland Stolberg

 1

 Stauch, Christoph

 Aachener JC

 2

 Derra, Thomas

 Brander TV

 3

 Melchers, Stefan

 BC Erkelenz

 3

 -55  kg

 Bontenbroich, Marco 

 JC Haaren

 1

 Bannert, Kevin

 JC Hückelhoven

 2

 Volkenborn, Philipp

 ASG Elsdorf

 3

 Assmann, Dirk

 1. BC Eschweiler

 3

 -60  kg

 Poschadel, Thomas

 JC Haaren

 1

 Sparrenberg, Lorenz

 PSV Aachen

 2

 Scholz, Daniel

 TSV Hertha Walheim

 3

 Stock, Daniel

 Aachener JC

 3

 -66  kg

 Karassev, Kirill

 PSV Aachen

 1

 Blömeke, Johannes

 Brander TV

 2

 Entgens, Christopher

 JJC Lammersdorf

 3

 Al-Salehi, Loay

 Aachener JC

 3

 -73  kg

 Swalve, Jonas

 PSV Aachen

 1

 Käßler, Christian

 DJK Roland Stolberg

 2

 Brankers, Jan

 TSV Hertha Walheim

 3

 Lyssakov, Pavel

 PSV Aachen

 3

 -81  kg

 Rosenberg, Joel

 PSV Aachen

 1

 Schornstein, Thomas

 TSV Hertha Walheim

 2

 Krzyzaniak, Lukas

 JJJC Samurai Setterich

 3

 Koch, Daniel

 FC 09 Germania Bauchem

 3

 -90  kg

 Montag, Tim

 Kohlscheider JC

 1

 Feilgenhauer, Chistopher

 Aachener JC

 2

 Schröder, Christian

 JJJC Samurai Setterich

 3

 Goffart, Michael

 TV Kalterherberg

 3


Altersklasse U 17 weiblich:

Gewichtsklasse

 Name

 Verein

 Platz

 -40  kg

 Baczak, Annette

 SV SF Aachen-Hörn

 1

 

 

 2

 

 

 3

 

 3

 -44  kg

 Takacsova, Veronika

 DJK Roland Stolberg

 1

 Hickmann, Annelie

 JC Haaren

 2

 Caron, Carina

 JC Haaren

 3

 

 

 3

 -48  kg

 Stead, Susan

 TSV Hertha Walheim  

 1

 Görtz, Laura

 BC Wegberg

 2

 Richter, Claudia

 JC Haaren

 3

 

 

 3

 -52  kg

 Lechner, Sandra

 JC Haaren

 1

 Ziemeck, Irina

 JC Hückelhoven

 2

 Geisen, Svenja

 TSV Hertha Walheim

 3

 Huppertz, Maike

 JC Haaren

 3

 -57  kg

 Schuldt, Isabel

 Kohlscheider JC

 1

 Klein, Tanja

 DJK Roland Stolberg

 2

 Zillekens, Anne

 Jülicher JC

 3

 Magiera, Hannah

 JJC Lammersdorf

 3

 -63  kg

 Brankers, Hannah

 TSV Hertha Walheim 

 1

 Alt, Christine

 Kohlscheider JC

 2

 Schroeder, Inga

 Brander TV

 3

 Cryns, Jennifer

 DJK Roland Stolberg

 3

 -70  kg

 List, Bea

 JJC Lammersdorf

 1

 Schemmel, Sabrina

 Brander TV

 2

 Hunger, Verena

 1. JC Düren

 3

 Hoettgen, Anika

 1. BC Eschweiler

 3

 -78  kg

 Noichl, Svenja

 1. BC Eschweiler

 1

 

 

 2

 

 

 3

 

 

 3

 +78  kg

 Dünnwald, Sarah

 Kohlscheider JC

 1

 Rottscheidt, Melissa

 1. JC Düren

 2

 

 

 3

 

 

 3

 

18.09.2005

Kreiseinzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U 14 2005 in Aachen-Brand

Altersklasse U 14 männlich:

Altersklasse U 14 weiblich:

 

Bezirksmeisterschaften

16.01.2005

Bezirkseinzelmeisterschaften der Männer U 17 in Leverkusen

-43 kg (11 TN):
1. Frederik Archinal (TSV Hertha Walheim)
2. Marco Storsberg (Wermelskirchener TV)
3. Michael Krüger (JC Wermelskirchen)
3. Sebastian Kampa (TSV Bayer 04 Leverkusen)

-46 kg (12 TN):
1. Robert Westerkamp (BC Eschweiler)
2. Dennis Gutsche (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Yannick Gutsche (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Marius Frenzel (JC Hennef)

-50 kg (16 TN):
1. Robin Gauchel (JC Hennef)
2. Adrian Naderi (Beueler JC)
3. Jonas Schiffer (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Daniel Frorath (TSV Bayer 04 Leverkusen)

-55 kg (16 TN):
1. Michael Arndt (TSV Bayer 04 Leverkusen)
2. Uwe Müller (JC Hennef)
3. Marco Bontenbroich (JC Haaren)
3. Christopher Rosenbaum (Brühler TV)

-60 kg (16 TN):
1. Peyman Rastgou (Yamanashi Porz)
2. Martin Schaub (Brühler TV)
3. Urs Richter (TSV Hertha Walheim)
3. Patrick Pauwels (Bushido Köln)

-66 kg (15 TN):
1. Fabian Dargel (TSV Bayer 04 Leverkusen)
2. Patrick Courtz (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Kirill Karassev (Polizei SV Aachen)
3. Johannes Blömecke (Brander TV)


-73 kg (16 TN):
1. Matthias Urban (JSC Leichlingen)
2. Mario Mittermüller (SSF Bonn)
3. Moritz Seidel (Bushido Köln)
3. Andreas Dohm (1. Siegburger JC)

-81 kg (9 TN):
1. Arthur Hass (Beueler JC)
2. Thomas Schornstein (TSV Hertha Walheim)
3. Joel Rosenberg (Polizei SV Aachen)

3. Michael Kühn (1. Godesberger JC)

-90 kg (7 TN):
1. Dennis Kary (TSV Bayer 04 Leverkusen)
2. Jonas Ulinski (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Tim Montag (Kohlscheider JC)
3. Björn Wormuth (TSV Bayer 04 Leverkusen)

+90 kg (3 TN):
1. Stefan Hahn (SG BP Köln Worringen)
2. Claus Conrads (JSC Leichlingen)
3. Florian Fröhlingsdorf (TSV Bayer 04 Leverkusen)

16.01.2005

Bezirkseinzelmeisterschaften der Frauen U 17 in Leverkusen

-40 kg:
1. Sara Sheikh (JC Wermelskirchen)
2. Nadine Madel (Burscheider TG)
3. Jasmin Schirmer (1. JJJC Samurai Porz)
3. Annette Baczak (SV Hörn)

-44 kg:
1. Veronika Takacsova (DJK Roland Stolberg)
2. Sherina Bertram (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Carina Caron (JC Haaren)
3. Wiebke Schumacher (JC Frechen)

-48 kg:
1. Patricia Schütz (Beueler JC)
2. Susan Stead (TSV Hertha Walheim)
3. Jenny Jednat (SSF Bonn)
3. Raphaela Hansen (TSV Bayer 04 Leverkusen)

-52 kg:
1. Katharina Pohl (Beueler JC)
2. Christina Keßler (TV Hoffnungsthal)
3. Jennifer Schmidt (Brühler TV)
3. Irina Ziemeck (JC Hückelhoven)

-57 kg:
1. Kim Tusche (1. JJJC Samurai Porz)
2. Anne Zillekens (Jülicher JC)
3. Leonie Frenzel (JC Hennef)
3. Isabel Schuldt (Kohlscheider JC)

-63 kg:
1. Stefanie Kersting (Brühler TV)
2. Kathrin Amarell (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Deniz Bunte (SG BP Köln Worringen)
3. Christine Alt (Kohlscheider JC)

-70 kg:
1. Angelina Vostell (1. Godesberger JC)
2. Hannah Brankers (TSV Hertha Walheim)
3. Karin Becker (TSV Bayer 04 Leverkusen)
3. Sabrina Schemmel (Brander TV)

-78 kg:
1. Sarah Geusgen (Brühler TV)
2. Saskia Jürgens (JC Hennef)
3. Svenja Noichl (1. BC Eschweiler)

+78 kg:
1. Verena Küppers (TSV Bayer 04 Leverkusen)
2. Melissa Rottscheid (1. JC Düren)
3. Astrid Spiering (TV Eiche Bad Honnef)

23.11.2005

Vier Schulen aus dem Kreis Aachen bei den Bezirks-Schulsportmeisterschaften aktiv

Bei den Bezirks-Schulsportmeisterschaften, die am 23.11.2005 in Troisdorf-Sieglar ausgetragen wurden, waren insgesamt 26 Mannschaften in mehreren Wettkampfklassen am Start. Aus dem Kreis Aachen  waren gleich 4 Schulen dabei:

In der höchsten Wettkampfklasse II (Jg. 89-92) trat neben den „alten Hasen“ von der Liebfrauenschule Eschweiler erstmals auch ein Team der Viktoriaschule Aachen an. In der Wettkampfklasse III (Jg. 91-94) waren das Pius-Gymnasium Aachen (ebenfalls zum ersten Mal) mit einer Mädchenmannschaft sowie das Franziskus-Gymnasium Vossenack mit einer Jungenmannschaft vertreten.

Die Mannschaftsaufstellungen:

Liebfrauenschule Eschweiler:    - 50 kg: André Hoettgen, Kl. 7d            (1. BC Eschweiler)
                                              - 50 kg: Bernhard Bolz, Kl. 9c              (DJK Roland Stolberg)
                                              - 55 kg: Robert Westerkamp, Kl. 10b    (1. BC Eschweiler)

                      
                        - 60 kg: Dirk Assmann, Kl. 10b             (1. BC Eschweiler)
                        
                      - 66 kg: Nils Aßmus, Kl. 9c                  (1. BC Eschweiler)
                       
                      + 66 kg: Alexander Zirmer, Kl. 10b         (1. BC Eschweiler

Viktoriaschule Aachen:             - 50 kg: Felix Becker, Kl. 7a                 (Brander TV)
                        
                       - 55 kg: David Kaysers, Kl. 10b            (PSV Aachen)
                        
                       - 60 kg: Eike Hennig, Kl. 8b                 (TSV Hertha Walheim)
                        
                       - 66 kg: Daniel Scholz, Kl. 9b               (TSV Hertha Walheim)
                        
                      + 66 kg: Joel Rosenberg, Kl. 11             (PSV Aachen)

Pius-Gymnasium Aachen:         - 44 kg: Tatjana Weber, Kl. 5a              (Brander TV)
                                               - 48 kg: -
                                               - 52 kg: Nadine Ruschitzka, Kl. 8a        (1. BC Eschweiler)
                                               - 57 kg: Pia Schroeder, Kl. 8c               (Brander TV)
                                              + 57 kg: Uta Schroeder, Kl. 8a               (Brander TV)

In der Wettkampfklasse II, männlich, waren insgesamt 5 Mannschaften am Start, gekämpft wurde nach dem Modus „Jeder gegen jeden“. Wie zu erwarten, konnten sich die Eschweiler Judoka, die mit Robert Westerkamp einen Internationaler Deutschen Meister U 17 in ihren Reihen hatten,   souverän durchsetzen. Mit Erringung des Bezirksmeistertitels qualifizierte sich die Mannschaft zugleich für die Westdeutschen Meisterschaften, wo sie gute Aussichten auf den Titelgewinn besitzen dürfte. Die Mannschaft der Viktoriaschule Aachen belegte bei 2 Siegen und 2 Niederlagen in der Endabrechnung den 3. Platz. 

In der Wettkampfklasse III, weiblich, konnte sich die Mannschaft des Pius-Gymnasiums Aachen bei insgesamt 6 Mannschaften gut behaupten: Nach 4 Siegen gab es lediglich im letzten Kampf gegen das Gymnasium Wermelskirchen (praktisch identisch mit der Clubmannschaft des JC Wermelskirchen) eine Niederlage, somit erreichte die Mannschaft auf Anhieb einen 2. Platz.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden die „Neulinge“ von Veranstaltungsleiter Wolfgang Dax-Romswinkel für ihren Auftritt besonders belobigt. Für die Schulen aus dem Raum Aachen sollte dieser Erfolg ein Ansporn sein, im nächsten Jahr wieder anzutreten, vielleicht könnten sich sogar weitere Schulen zur Teilnahme entschließen.

Teilnahmebedingungen, Ausschreibungen und Wettkampfergebnisse sind im Internet zu finden unter: http://www.nwjv.de/schulsport/meisterschaften/2005_2006.htm.

Siegerehrung der Wettkampfklasse II männlich bei den Bezirks-Schulsportmeisterschaften 2005 in Troisdorf-Sieglar  
(v.l.n.r.) 1. Liebfrauenschule Eschweiler, 2. Realschule Wermelskirchen,
3. Viktoriaschule Aachen, 4. Gymnasium Wermelskirchen

 

23.11.2005

Liebfrauenschüler wurden Judo-Meister

Bezirksmeisterschaft im vierten Anlauf

Am 23. November diesen Jahres fand in Troisdorf wieder ein großes Schulturnier mit 23 Mannschaften um die Bezirksmeisterschaft im Judo statt. In der Altersgruppe der Jungen bis 16 Jahren traten 5 Mannschaften an, darunter auch die Liebfrauenschule.

Vor den Augen von Liga- und Bundestrainern wollten die Liebfrauenschüler André Hoettgen (7d), Karl-Bernhard Bolz (9a), Nils Aßmus (9c), Dirk Aßmann (10b), Robert Westerkamp (10b) und Alexander Zirmer (10b) wieder ihr ganzes Können aufbieten, um eine ähnlich gute Platzierung wie in den letzten Jahren zu erreichen. Dort waren sie im Finale immer knapp gescheitert. Unterstützt wurden die Schüler dabei wiederum von den eigens mitgereisten Eltern und Vereinsbetreuern Dieter Degenhart, Dirk Aßmus, Fenny Hoettgen und Lehrer Lorenz Becker.

Um so mehr Freude gab es dann, als es diesmal nach spannenden Kämpfen auch gegen das favorisierte Team aus der Judohochburg Wermelskirchen gelang, mit 3: 2 die Oberhand zu behalten und damit den begehrten Titel der Bezirksmeisterschaft zu gewinnen.

Der Erfolg ist um so höher einzuschätzen, da die noch junge Mannschaft zum ersten Mal in der höheren Wettkampfgruppe bis 16 Jahren antreten musste. 

Für die Schule stellt dieser Sieg nach mehreren zweiten Plätzen auf Bezirksebene, die neben Judo auch in den Sportarten Basketball und Volleyball erzielt wurden, den größten sportlichen Erfolg der letzten Jahren dar.

Glückwünsche kamen natürlich von den Mitschülern, den Lehrern und dem Schulleiter Dr. Meier. Jetzt heißt es, fleißig weitertrainieren, denn als nächstes stehen die Meisterschaften des Landes Nordrhein-Westfalen an, die am 7.2.2006 stattfinden werden.

Das Judoteam der Liebfrauenschule Eschweiler mit
(obere Reihe, v.l.n.r.) den Betreuern Dirk Aßmus, Fenny Hoettgen, Lorenz Becker
(mittlere Reihe, v.l.n.r.) Dirk Assmann, Nils Aßmus, Alexander Zirmer
(untere Reihe, v.l.n.r.) André Hoettgen, Robert Westerkamp, Karl-Bernhard Bolz und Betreuer Dieter Degenhart

 

23.11.2005

Erfolgreiche Premiere der Viktoriaschule bei den Bezirks-Schulsportmeisterschaften im Judo

Bei den Bezirks-Schulsportmeisterschaften, die am 23.11.2005 in Troisdorf-Sieglar ausgetragen wurden, waren insgesamt 26 Mannschaften in mehreren Wettkampfklassen am Start. Erstmals war in der höchsten Wettkampfklasse II (Jg. 89-92) auch ein Team der Viktoriaschule dabei in folgender Besetzung:

                                    - 50 kg: Felix Becker, Kl. 7a        (Brander TV)
                        
            - 55 kg: David Kaysers, Kl. 10b    (PSV Aachen)
                        
            - 60 kg: Eike Hennig, Kl. 8b         (TSV Hertha Walheim)
                        
            - 66 kg: Daniel Scholz, Kl. 9b       (TSV Hertha Walheim)
                        
            + 66 kg: Joel Rosenberg, Kl. 11    (PSV Aachen)

Betreut wurde die Mannschaft von Krenne Aymans und judomäßig von Sabrina Schemmel, Kl. 10c, Westdeutsche Meisterin U 17 2005, die „ihre Jungs“ sehr gut auf die jeweiligen Gegner einstellte.

In der Wettkampfklasse II waren insgesamt 5 Mannschaften am Start, gekämpft wurde nach dem Modus „Jeder gegen jeden“. Nach langer Wartezeit (zunächst wurde die Wettkampfklasse III komplett abgewickelt) gab es zunächst gegen ein Rumpfteam des Silverberggymnasiums Bedburg einen relativ lockeren Auftaktsieg; gegen die Mannschaft des Gymnasiums Wermelskirchen fiel der 3:2-Sieg dann schon schwerer: Eike Hennig, Daniel Scholz und Joel Rosenberg konnten ihre Gegner in teilweise hochklassigen Begegnungen bezwingen. 

Gegen die Mannschaften der Realschule Wermelskirchen und der Liebfrauenschule Eschweiler, praktisch identisch mit den Clubmannschaften des JC Wermelskirchen und des 1. BC Eschweiler, gab es anschließend, trotz tapferer Gegenwehr, jeweils 1:4-Niederlagen. Bedenkt man die Klasse der in diesen Mannschaften eingesetzten Judoka (Eschweiler trat u.a. mit Robert Westerkamp, Internationaler Deutscher Meister U 17 2005, an), sind die Ergebnisse nur zu verständlich. Das Team aus Eschweiler qualifizierte sich für die Westdeutschen Meisterschaften und dürfte dort gute Aussichten auf den Titelgewinn haben

Bei der abschließenden Siegerehrung (in der Endabrechnung belegte unsere Mannschaft den 3. Platz) wurden die „Neulinge“ (auch eine Mädchenmannschaft des Pius-Gymnasiums war erstmals am Start) von Veranstaltungsleiter Wolfgang Dax-Romswinkel für ihren Auftritt besonders gelobt. Für unsere Schule sollte dieser Erfolg ein Ansporn sein, im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder anzutreten.

Das Judoteam der Viktoriaschule Aachen mit

(obere Reihe, v.l.n.r.) Eike Hennig, David Kaysers, Joel Rosenberg, Daniel Scholz

(untere Reihe, v.l.n.r.) Felix Becker, Betreuer Krenne Aymans und Sabrina Schemmel

 

 

Westdeutsche Meisterschaften

30.01.2005

Westdeutsche Einzelmeisterschaften der Männer U 17 in Münster

 

bis 43 kg (14 TN):
1. Malte Peters, JC 66 Bottrop
2. Kai Kaziur, JC 66 Bottrop
3. Michael Krüger, JC Wermelskirchen
3. Jascha Duda, 1. JC Mönchengladbach
5. Marco Storsberg, Wermelskirchener TV
5. Jan-Philipp Kordisch, HLC Höxter
7. Fabian Langer, TuS Eichengrün Kamen
7. Sebastian Kampa, TSV Bayer 04 Leverkusen

 

bis 46 kg (16 TN):
1. Jemaine Lee Jarvis, 1. JC Mönchengladbach
2. Robert Westerkamp, BC Eschweiler
3. Yannick Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Dennis Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Julian Miklikowski, JC 66 Bottrop
5. Florian Dieck, JG Ladbergen
7. Marius Frenzel, JC Hennef
7. Stefan Ociepha, VfL Kamen

 

bis 50 kg (15 TN):
1. Robin Gauchel, JC Hennef
2. Jeffrey Kramer, SV Friedrichsfeld
3. Simon Schäfer, TG Heeren-Werve
3. Lukas Krautmacher, JC 71 Düsseldorf
5. Emanuel Laaser, PSV Duisburg
5. Fabian Berns, SV Friedrichsfeld
7. Adrian Naderi, Beueler JC
7. Daniel Frorath, TSV Bayer 04 Leverkusen

 

bis 55 kg (16 TN):
1. Oliver Romswinkel, Beueler JC
2. Michael Arndt, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Benjamin Münnich, TV Hoffnungsthal
3. Frederik Griesdorn, DJK Adler 07 Bottrop
5. Sebastian Bittenbinder, 1. SC Lippetal
5. Maik Röhrhoff, 1. JC Mönchengladbach
7. Marco Bontenbroich, JC Haaren

7. Tobias Klamt, SC Espeln

 

bis 60 kg (16 TN):
1. Peyman Rastgou, Yamanashi Porz
2. Marius Rogge, 1.
JC Mönchengladbach
3. Tim Weyring, Matellia Metelen
3. Martin Schaub, Brühler TV
5. Marc Odenthal, JC Weilerswist
5. Dominik Gosens, JC 66 Bottrop
7. Simon im Schlaa, JC Greven
7. Harutjun Grigorian, PSV Herford

 

bis 66 kg (17 TN):
1. Tim Zimmer, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Firat Sahin, SU Annen
3. Stephen Kerski, PSV Duisburg
3. Kirill Karassev, Polizei SV Aachen
5. Marcel Pentzek, DJK Adler 07 Bottrop
5. Patrick Courtz, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Marin-Ivo Curic, SC Budokan Bocholt
7. Ramon Teggers, SV SW Elmpt

 

bis 73 kg (17 TN):
1. Aaron Hildebrand, PSV Duisburg
2. Moritz Seidel, Bushido Köln
3. Christopher Klug, JC Langenfeld
3. Micha Mondorf, Beueler JC
5. Peter Schmitz, JC Kolping Bocholt
5. Niclas Tarach, SU Annen
7. Dennis Acker, JC Gernsdorf
7. Filip Seidel, JC 71 Düsseldorf

 

bis 81 kg (17 TN):
1. Arthur Hass, Beueler JC
2.
Nico Schaal, Bushido Dinslaken
3. Bastian Mainzer, JC 66 Bottrop
3. Nikolai Sitte, JG Ibbenbüren
5.
Knut-Sören Ostermann, TuS Wichlinghofen
5. Oliver Zabel, 1. JC Mönchengladbach
7. Joel Rosenberg, Polizei SV Aachen
7. Petr-Jan Jochum, VfL Hüls

 

bis 90 kg (16 TN):
1. Christopher Grove, JG Ibbenbüren
2. Dennis Kary, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Tim Montag, Kohlscheider JC
3. Jonas Ulinski, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Alexander Wagner, TuS Iserlohn
5. Robin Schwarz, JK Hagen
7. Hendrik Robers, DJK JT Stadtlohn
7. Bjarne Stephanski, Haaner TB

 

über 90 kg (12 TN):
1. Sascha Wasin, JKG Essen
2. Claus Conrads, JSC Leichlingen
3. Stefan Hahn, SG BP Köln Wörringen
3. Torben Schneider, DSC Wanne-Eickel
5. Dieter Busch, JC 74 Ahlen
7.
Emil Bechtold, JC Borken

 

29.01.2005

Westdeutsche Einzelmeisterschaften der Frauen U 17 in Münster

 

bis 40 kg (16 TN):
1. Sara Sheikh, JC Wermelskirchen
2. Julia Rotthoff, Judofreunde Siegen-Lindenberg
3. Chantal Rehmann, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Sonja Wirth, JC Swisttal
5. Annette Baczak, SV Hörn
5. Sarah Küpper, PSV Duisburg
7. Kira Schlautmann, Stella Bevergern
7. Luise Heselhaus, JC Kolping Bocholt

 

bis 44 kg (15 TN):
1. Lisa-Marie Müller, Velberter JC
2. Johanna Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Rike Ruhwinkel, JC 66 Bottrop
3. Sabine Struve, DJK VfL Willich
5. Hannah Karrach, VfL Kamen
5. Dana Gagalon, Judo-Team Holten
7. Jessika Grube, DJK Adler 07 Bottrop
7. Birte Klein, PSV Recklinghausen

 

bis 48 kg (15 TN):
1. Jennifer Rademacher, 1. JC Mönchengladbach
2. Patricia Schütz, Beueler JC
3. Julia Hangebrauck, DJK Adler 07 Bottrop
3. Jenny Holz, SV 08/29 Friedrichsfeld
5. Christina Wanger, JC Langenfeld
5. Kim-Isabell Barkhoff, JC Velen Reken
7. Jenny Jednat, SSF Bonn
7. Raphaela Hansen, TSV Bayer 04 Leverkusen

 

bis 52 kg (15 TN):
1. Frauke Kucznierz, SC Bushido Köln
2. Katharina Pohl, Beueler JC
3. Jennifer Schmidt, Brühler TV
3. Christina Kessler, TV Hoffnungsthal
5. Irina Arends, Stella Bevergern
5. Nika Hamraeva, JG Münster
7. Carina Böhm, JG Münster
7. Lisa Wüste, Börde Union

 

bis 57 kg (19 TN):
1. Tanja Vroomen, DJK Roland Stolberg
2. Stefanie Manfrahs, DJK Roland Stolberg
3. Corinna Durchfeld, SU Witten-Annen
3. Jenny Scholten, PSV Essen
5. Lena-Kristin Binczyk, Kentai Bochum
5. Kim Tusche, 1. JJJC Samurai Porz
7. Miriam Eickmeier, JC Banzai Gelsenkirchen
7. Isabel Schuldt, Kohlscheider JC

 

bis 63 kg (18 TN):
1. Yvonne Malinowski, JC Hennef
2. Anna Görnhardt, Beueler JC
3. Stefanie Kersting, Brühler TV
3. Katrin Reißberg, JG Münster
5. Julia Malcherek, PSV Duisburg
5. Jacqueline Kreft, TSV Hagen 1860
7. Maresa Groten, BTV Ronsdorf Graben
7. Mira Kowallek, JC Banzai Gelsenkirchen

 

bis 70 kg (15 TN):
1. Sabrina Schemmel, Brander TV
2. Jacqueline Dingler, PSV Essen
3. Nadine Husemann, TuS 08 Senne I
3. Hannah Brankers, TSV Hertha Walheim
5. Nina Pietsch, JC 71 Düsseldorf
5. Angelina Vostell, 1. Godesberger JC
7. Romina Nehm, BC Hamm-Westen
7. Karin Becker, TSV Bayer 04 Leverkusen

 

bis 78 kg (13 TN):
1. Kirsten Schophuis, Stella Bevergern
2. Jennifer Eichseler, Selmer JC
3. Farina Bredendick, Bushido Dinslaken
3. Tatjana Schauff, DJK VfL Willich
5. Alessia Grasso, JC Süd Wuppertal
5. Jana Poll, TV Mesum
7. Bas Tuba, SuS Oberaden
7. Sarah Geusgen, Brühler TV

 

über 78 kg (9 TN):
1. Nadine Klagus, Tbd. Osterfeld
2. Verena Küppers, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Wiebke Knott, TV Werne
3. Karin Kreutz, VfL Hüls
5. Frauke Krygowski, TuS Germania Hackenbroich
5. Stephanie Gerber, TuS Lendringsen
7. Melissa Rottscheid, 1. JC Düren

 

 

29.10.2005

Westdeutsche Einzelmeisterschaften der weiblichen Jugend U 14 in Holzwickede

bis 30 kg (9 TN):
1. Lisa Naeve, JK Hagen
2. Johanna Simon, Brander TV
3. Tina Rüschenschmidt, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Carlo-Ronja Böger, Judolöwen 01 Düsseldorf
5. Danica Franke, JC Altenessen
5. Anna Hansmann, Brühler TV
7. Rebecca Reincke, JC Fischeln

bis 33 kg (15 TN):
1. Monique Kerp, JC Swisttal
2. Kim-Sophie Gießing, SC Budokan Bocholt
3. Stefanie Puhe, VfL Hüls
3. Viviane Krause, KG Bushido Niederrhein
5. Mihriban Tüysüz, 1. JJJC Bochum
5. Svenja Brill, Garather SV
7. Vanessa Denise Reiners, Yamanashi Porz
7. Tabea Brucks, Judo-Team Holten

bis 36 kg (18 TN):
1. Judith Gruber, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Alexandra Schmitt, TSV Dornap
3. Nicole Mosgoll, DJK Adler 07 Bottrop
3. Kim Eickmeier, JC Banzai Gelsenkirchen
5. Ute Busch, TSV Hagen
5. Mira Ulrich, 1. JC Mönchengladbach
7. Maria Grieß, JC Mattenfüchse
7. Alisha Sheikh, JC Wermelskirchen

bis 40 kg (16 TN):
1. Karolina Arian, PSV Bonn
2. Charline Gerwert, Judoka Rauxel
3. Isabelle Guarracino, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Vivien Müller, 1. JC Mönchengladbach
5. Sabrina Stettner, JV Siegerland
5. Inken von der Recke, BC Erkelenz
7. Franziska Chabowski, TV Wolbeck
7. Julia Starke, HLC Höxter

bis 44 kg (16 TN):
1. Claudia Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Bianca Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Nina Schmidt, Brühler TV
3. Kathrin Grünheid, JC Dorsten
5. Lisa Warneke, TuS Bödexen-Fürstenau
5. Ayse Sahin, SU Witten-Annen
7. Rahel Krause, TuS Volmetal
7. Katharina Schmitt, TSV Dornap

bis 48 kg (12 TN):
1. Linda Kowalik, Judogemeinschaft Münster
2. Katharina Schuldt, JC Sakura Herzogenrath
3. Aylin Boda, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Isabelle Rhine, Budo-Sport Kaarst
5. Karolin Ritter, Judoka Wattenscheid
5. Maike Ziech, Budo-Sport Yamato Hürth
7. Kerstin Schiffer, JC Hennef
7. Anke Schmiedel, SG Osterfeld

bis 52 kg (18 TN):
1. Tais Martinez, PSV Krefeld
2. Joana Reintjes, JC Asahi Kleve
3. Indra Paas, 1. JJJC Hattingen
3. Charlotte Baumeyer, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Lisa Krämer, JC Reichshof
5. Nicole Skubatz, JC Dortmund-West
7. Lea-Alina Reimann, BC Kamp-Lintfort
7. Nadine Ruschitzka, 1. Budo-Club Eschweiler

bis 57 kg (17 TN):
1. Miriam Dunkel, SU Witten-Annen
2. Nathalie Sonntag, TV Hoffnungsthal
3. Aylin Jeske, Yamanashi Porz
3. Karin Mosgoll, DJK Adler Bottrop
5. Kyra Quast, JF Siegen-Lindenberg
5. Natali Ilic, Post-Telekom SV Düsseldorf
7. Julia Strötges, PSV Oberhausen
7. Britta Blumberg, JC Dorsten

bis 63 kg (16 TN):
1. Melina Wehmeyer, 1. Walsumer JC
2. Katharina Czogalla, Judo-Team Holten
3. Sevie Bakaya, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Jessica Burkert, PSV Duisburg
5. Franeczca Dentato, Lüttringhauser TV
5. Jessica Jopen, JC Haaren
7. Stephanie Kielbassa, SV Menden
7. Anna Kruse, TSC Eintracht Dortmund

über 63 kg (14 TN):
1. Eileen Rietz, JC Wermelskirchen
2. Silke Korber, PSV Krefeld
3. Julia Trummer, JC Dorsten
3. Laura Karrengarn, TV Wolbeck
5. Laura Hermann, 1. JC Grevenbroich
5. Laura Schulte, TuS Lendringsen
7. Yvonne Schildgen, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Caroline Mirzke, 1. JJJC Lünen

 

30.10.2005

Westdeutsche Einzelmeisterschaften der männlichen Jugend U 14 in Holzwickede

 

bis 31 kg (15 TN):
1. Lukas Viehof, Beueler JC
2. Florian Hück, PTSV Düsseldorf
3. Dustin Hirschberg, Yamanashi Porz
3. Stefan Markgraf, PSV Essen
5. Robert Janota, TV Hoffnungsthal
5. Tim Dörne, KSV 20 Erkenschwick
7. Florian Steinbrecher, Bushido Dinslaken
7. Oliver Pentzek, DJK Adler 07 Bottrop

bis 34 kg (16 TN):
1. Max Baczak, SV SF Hörn
2. Phil Rehmann, SV Friedrichsfeld
3. Anthony Zingg, JC Hilden
3. Marc Wickern, SC Budokan Düsseldorf
5. Maik Stratmann, JC Kolping Bocholt
5. Fabian Brück, TV Brühl
7. Felix Fiebig, SU Annen
7. Alexander Timtschenko, JC Dortmund-Dorstfeld

bis 37 kg (15 TN):
1. Marcus Müller, Judoteam DJK Stadtlohn
2. Dirk von Gruchalla, TB Rheinhausen
3. Robin Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Tim Gierden, PTSV Düsseldorf
5. Marlon Hütten, Yamamato Hürth
5. Swen Hillemanns, TSV Hertha Walheim
7. Lars Milk, Dortmunder BSV
7. Malte Engels, DJK VfL Willich

bis 40 kg (17 TN):
1. Bernie Fischer, JC Dorsten
2. Josef Hamraev, Judogemeinschaft Münster
3. Christopher Köllner, SU Annen
3. Kevin Resag, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Philipp Kosbab, Yamanashi Porz
5. Marius Rühl, SV Friedrichsfeld
7. Markus Timmermanns, JJJC Samurai Setterich
7. Dominic Klein, TSV Hertha Walheim

bis 43 kg (15 TN):
1. Niclas Pilkowsky, JT Holten
2. Tristan Maaßen, PTSV Düsseldorf
3. Nils Dommermuth, SV Friedrichsfeld
3. Lukas Bartel, TV Brühl
5. Tobias Pottmeier, Stella Bevergern
5. Felix Westerkamp, BC Eschweiler
7. Zaur Batagov, JC Achilles Quadrath Ichendorf
7. Sebastian Berg, TV Wolbeck

bis 46 kg (18 TN):
1. Sascha Herkenrath, JC Hennef
2. Piotr Augustynowicz, ASV Süchteln
3. Matthias Golomb, JC 66 Bottrop
3. Philipp Meer, JC Lüdinghausen
5. Tobias Geier, TSG Rheda
5. Lukas Peiffer, Beueler JC
7. Hendirk Anacker, SU Annen
7. Jan-Maurice Wolter, Beueler JC

bis 50 kg (15 TN):
1. Marcel Gutstein, JT Holten
2. Benedikt Wagner, SU Annen
3. Nicolas Kramser, JC 66 Bottrop
3. Rodel Arnolds, JC Wermelskirchen
5. Nikola Discher, JJC Lammersdorf
5. Immanuel Orthbandt, SU Annen
7. Marcus Ganswind, TSV Viktoria Mülheim
7. Dastin Bittinger, Rot Weiß Bochum Stiepel

bis 55 kg (18 TN):
1. Kantimir Apaschev, BSV Roxel
2. Christian Hellinger, JG Ladbergen
3. Kevin Gierschmann, Stella Bevergern
3. Dennis Kessler, TV Hoffnungsthal
5. Joscha Malecki, 1, Godesberger JC
5. Louis Remmert, JF Siegen-Lindenberg
7. Dominik Georgi, JC Pelkum-Herringen
7. Michael Schneider, TSV Dornap

bis 60 kg (14 TN):
1. Lars Beckmann, JT Holten
2. Malte Schulte, Kodokan Olsberg
3. Alexander Sondermann, JC Fischeln
3. Fabian Brill, 1. Walsumer JC
5. Philipp Kakadschanow, BSV Roter Drache Kleve
5. Janis Dinter, JF Siegen-Lindenberg
7. Jens Willers, TSVE Bielefeld
7. Simon Dietewich, JF Siegen-Lindenberg

über 60 kg (18 TN):
1. Ruben Kallfaß, 1. JC Mönchengladbach
2. Lars Entgens, JJC Lammersdorf
3. Max Strote, TV Friesen Telgte
3. Christian Fischer, Judogemeinschaft Münster
5. Fabric Groten, BTV Ronsdorf
5. Rene Finke, 1. JJJC Lünen
7. Julian Repke, HLC Höxter
7. Thomas Kröner, Beueler JC

 

 

Deutsche Meisterschaften

13.02.2005

Deutsche Meisterschaft der Frauen U 17 in Naumburg 

Es nahmen vier Mädchen aus dem Judokreis Aachen teil: Tanja Vroomen, Stephanie Manfrahs (-57 kg, beide DJK Roland Stolberg), Sabrina Schemmel (-70 kg, Brander TV) und Hannah Brankers (-70 kg, TSV Hertha Walheim). Alle hatten sich gut vorbereitet, mussten sich jedoch gegen die starke Konkurrenz aus den anderen Bundesländern behaupten.

Leider konnte keine von ihnen eine Platzierung erreichen: Tanja Vroomen verlor nach Wazaari-Führung gegen Josefin Semmler (JC 90 Frankfurt/Oder) kurz vor Schluss noch mit einer Ippon-Wertung; Stefanie Manfrahs konnte sich in ihrem Kampf gegen Laura Naglo (PSV Berlin) ebenfalls nicht behaupten. Wegen des angesichts der Teilnehmerzahlen (24-26 Teilnehmerinnen pro Gewichtsklasse) praktizierten brasilianischen Systems kam damit für beide bereits nach der ersten Runde das Aus. Sabrina Schemmel erhielt noch eine 2. Chance, da sie im ersten Kampf gegen die spätere Poolsiegerin Vivian Hauenstein (SC Berlin) verloren hatte; sie konnte diesen Kampf gegen Inka Srech (Hackenheim) jedoch auch nicht für sich entscheiden. 

Lediglich Hannah Brankers konnte mit einem gewonnenen ersten Kampf gegen Franziska Hirth (TuS Jena) punkten. Beim zweiten Kampf gegen Leena-Navina Beehrla (Koriouchi Emsdetten) - der heimlichen Favoritin, die zur Meisterschaft gesetzt war - verlor sie nur knapp nach 4 Min. anstrengendem Kampf mit einem Yuko. Da Leena den nächsten Kampf verlor (sie wurde am Ende 5.), war Hannah Brankers automatisch aus dem Rennen. 

Auch wenn die Aachener Kämpferinnen hier nicht überzeugen konnten, galt doch für alle der Wahlspruch: „Dabei sein ist ALLES“.

Ergebnisse U 17w

Fazit beider Meisterschaften: Eine zahlenmäßig überraschend große Anzahl von TeilnehmerInnen aus unserem Judokreis, die angesichts der starken Konkurrenz mit ihren Leistungen insgesamt durchaus zufrieden sein dürfen. Absolutes Highlight war dabei natürlich die hervorragende Platzierung von Robert Westerkamp.

 

12.02.2005

Deutsche Meisterschaft der Männer U 17 in Naumburg - toller 3. Platz für Robert Westerkamp (1. BC Eschweiler)!

An der deutschen Meisterschaft nahmen aus dem Judokreis Aachen Kirill Karassev (-66 kg, PSV Aachen) und Robert Westerkamp (-46 kg, 1. BC Eschweiler) teil.

Kirill Karassev verlor seinen ersten Kampf gegen den Poolsieger und späteren Drittplatzierten Nicolas Wachter (Wemmetsweiler). In der Trostrunde besiegte er Markus Knoche (Segeberg) durch Ippon, musste sich dann jedoch Richard Hinterseer (Reichenhall) mit einer Koka-Wertung knapp geschlagen geben.

Robert Westerkamp wurde bereits im Vorfeld eine gute Platzierung zugetraut. Und tatsächlich: Er enttäuschte seine Trainer und Freunde nicht und übertraf sogar alle ihre Erwartungen. Seinen ersten Kampf gewann er gegen Mate Machleb (Hermannsburg) gleich durch einen Haltegriff, den nächsten Kampf gegen den späteren Poolsieger Patrick Lange (SC Leipzig) verlor er jedoch. Doch dadurch wurde sein Kampfgeist nur angespornt, und er gewann die nächsten beiden Kämpfe in der Trostrunde gegen Lukas Sonne (Frankfurter TV 1860) sowie seinen Dauerrivalen Yannick Gutsche (TSV Bayer 04 Leverkusen) vorzeitig durch Ippon. Im Kampf um den dritten Platz ließ er seinem Gegner Robert Ullmann (TSG Backnang) ebenfalls keine Chance. Damit stand ein Indestädter auf dem Treppchen. Der dritte Platz ist ein toller und verdienter Erfolg für Robert Westerkamp!

Robert Westerkamp (1. BC Eschweiler)

  Ergebnisse U 17m

 

07.05.2005

Titel für Robert Westerkamp vom 1. BC Eschweiler

Robert Westerkamp vom 1. BC Eschweiler (Foto) erkämpfte bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Männer U 17 in Berlin den Titel in der Klasse bis 46 kg. Mit drei vorzeitigen Siegen konnte er überzeugen. Im Halbfinale setzte er sich mit Yuko-Wertung gegen Yannick Gutsche (TSV Bayer 04 Leverkusen) durch. Im Finale ließ er seinem Gegner Patrick Lange (JC Leipzig) ebenfalls keine Chance.

Nach einem 3. Platz bei der nationalen Deutschen Meisterschaft und dem Titelgewinn bei der internationalen Deutschen Meisterschaft gehört Robert spätestens jetzt bereits zu den ganz Großen des Judosports.


(Quelle: Internetseite 1. BC Eschweiler)

 

Einzelturniere

29./30.01.2005

Rurauen-Cup (KET U 11 / BET U 14) in Jülich

Ergebnis der U11 männlich

GKl

Pl

Name

Verein

 A

1

Rombach, Lukas

JJC Lammersdorf

2

Heinrichs, Benedikt

Germania Bauchem

 B

 

 

1

Hamacher, Mark

Kohlscheider JC

2

Friedrich, Luca

Kohlscheid JC

3

Gülendag, Yannik

Germania Bauchem

4

Bischoff, Tom

JC Haaren

 C

 

 

1

Kalb, Marcel

JC Hückelhoven

2

Sippel, Thomas

Kohlscheider JC

3

Müllejans, Timo

Brander TV

4

Manstein, Clemens

JJJC Setterich

 D

 

 

1

Tran, Samy

Germania Bauchem

2

Rombach, Philipp

JJC Lammersdorf

3

Bachmann, Hendrik

Aachener JC

4

Heister, Henning

SVS Merkstein

 E

 

 

1

Falter, Florian

DJK Stolberg

2

Dautzenberg, Sascha

JJJC Setterich

3

Schünemann, Markus

Brander TV

4

Geropp, Nico

Post-Telekom Aachen

 F

 

 

1

Schacht, Gabriel

JC Würselen

2

Schulte, Martin

Brander TV

3

Greier, Malte

JJJC Setterich

4

Ramadani, Jeton

Jülicher JC

 G

 

1

Herz, Moritz

Post-Telekom Aachen

2

Quinker, Simon

Aachener JC

3

Patzke, Niklas

Aachener JC

 H

 

 

1

König, Simon

JJC Lammersdorf

2

Sanna, Gian Luca

Brander TV

3

Stenz, Christian

TSV Hertha Walheim

4

Rateiczak, Lukas

BC Eschweiler

 I

 

1

Lemminger, Maximilian

Brander TV

2

Schartmann, Marcel

JJJC Setterich

3

Spohr, Christian

JC Haaren

 J

 

 

 

1

Jakob, Jonas

JC Haaren

2

Knaak, Christoph

BC Eschweiler

3

Wilms, Victor

BC Erkelenz

4

Grobusch,  Felix

Brander TV

5

Schröders, Martin

JC Haaren

 K

 

 

1

Sohn, Michael

DJK Stolberg

2

Genten, Nils

Aachener JC

3

Toehgiono, Gerrit

DJK Stolberg

4

Fraer, André

Aachener JC

 L

 

 

1

Korn, Alexander

Post-Telekom SV Aachen

2

Lüchow, Sven

DJK Stolberg

3

Lauber, Nico

SVS Merkstein

4

Thieme, Patrick

JC Würselen

 M

 

 

1

Hennig, Malte

TSV Hertha Walheim

2

Fabianek, Paul

Brander TV

3

Ziebarth, Julian

Jülicher JC

4

Bertaggio, Luca

Brander TV

 N

 

 

1

Wissgens, Nico

BC Eschweiler

2

Degenhart, Michael

BC Eschweiler

3

Bougé, Jan

TSV Hertha Walheim

4

Schwiertz, Niklas

Kohlscheider JC

 O

 

 

1

Wimmer, Philip

SV Sportfreunde Aachen-Hörn

2

Müllich, Kai

JC Haaren

3

Ammon, Julius

Aachener JC

4

Schornstein, Nils

Brander TV

 P

 

 

1

Jansen, Lukas

Post-Telekom SV Aachen

2

Bezanger, Malik

Brander TV

3

Lentges, Fabian

JC Hückelhoven

4

Backes, Ralf

JC Haaren

 Q

 

 

1

Segtrop, Jan

SVS Merkstein

2

Huppertz, Philipp

JC Haaren

3

Lowis, Julian

BC Erkelenz

4

Graaff, Daniel

JC Düren

 R

 

 

1

Müller, Marc

Aachener JC

2

Tran, Kieu

Aachener JC

3

Schiffer, Kai

JC Hückelhoven

4

Thissen, Tobias

JC Haaren

 S

 

 

1

Wiesemann, Felix

JC Hückelhoven

2

Barth, Marius

TSV Hertha Walheim

3

Müller, Younes

TSV Hertha Walheim

4

Tarassow, Paul

JC Hückelhoven

 T

 

1

Knops, Dennis

Aachener JC

2

Janßen, Kai

Brander TV

3

Wilhelm, Phil

Germania Bauchem

 U

 

1

Rudhart, Stefan

Post-Telekom Aachen

2

Brandau, Markus

BSC Geilenkirchen

3

Offermanns, David

Aachener JC

 V

1

Sippel, Alexander

JC Kohlscheid

2

Pergens, Steffen

JC Haaren

 W

1

Jankowski, Timo

Germania Bauchem

2

Jantz, Dominik

SVS Merkstein

83 Teilnehmer aus 19 Vereinen des Judokreises Aachen

 

Ergebnis der U11 weiblich:

GKl

Pl

Name

Verein

 A

 

1

Klafka, Annick

Aachener JC

2

Natusch, Emelie

JC Würselen

3

Corbin, Dagmar

Aachener JC

 B

1

Kranzusch, Anna

BC Erkelenz

2

Fabianek, Johanna

Brander TV

 C

 

1

Plesch, Luisa

SV Sportfreunde Aachen-Hörn

2

Tappe, Patricia

Aachener JC

3

Foo, Amy

Brander TV

 D

 

 

1

Saurenbach, Esther

Aachener JC

2

Fuhren, Maren

Brander TV

3

Vrba, Pia

JC Hückelhoven

4

Simon, Anna-Maria

Brander TV

 E

 

1

Herget, Leonie

Brander TV

2

Hartmann, Geanina

JJC Lammersdorf

3

Kohl, Silvia

JJC Lammersdorf

 F

 

 

1

Franz, Cordula

JC Düren

2

Kirschbaum, Franziska

JC Haaren

3

Neetenbeck, Sandra

Germania Bauchem

4

Mäckelmann, Marina

JC Haaren

 G

 

1

Natusch, Sophie

JC Würselen

2

Hoettgen, Laura

BC Eschweiler

3

Manes, Cheyenne

Brander TV

 H

1

Reiter, Chiara

TSV Hertha Walheim

2

Tilotta, Giacoma

Germania Bauchem

 I

1

Jones, Constance

BSC Geilenkirchen

2

Meier, Julia

BC Eschweiler

 J

1

Jurinda, Jasmin

JJJC Setterich

2

Graaff, Elisabeth

JC Düren

 K

 

1

Jansen, Elena

JC Haaren

2

Schütten, Melanie

DJK Stolberg

3

Konradi, Jessica

Jülicher JC

31 Teilnehmerinnen aus 14 Vereinen des Judokreises Aachen

 

Ergebnis der U14 männlich:

GKl

Pl

Name

Verein

 -31

 

 

1

Hiltemann, Daniel

JC Wermelskirchen

2

Schubert, Marius

JC Wermelskirchen

3

Viehof, Lukas

Beueler JC

3

Hirschberg, Dustin

JJJC Yamanashi Porz

 -34 a

 

1

Gutsche, Robin

TSV Bayer 04 Leverkusen

2

Amaev, Magomed

JC Hückelhoven

3

Graef, Timothy

BC Erkelenz

3

Dung, Michael

JC Hennef

 -34 b

 

1

Hütten, Marlon

Yamato Porz

2

Timmermanns, Markus

JJJC Setterich

3

Neiß,Philipp

JC Hennef

3

Hofmann, Felix

Beueler JC

 -37

 

 

1

Klein, Dominic

TSV Hertha Walheim

2

Evertz, Bastian

JC Haaren

3

Kosbab, Philipp

JJJC Yamanashi Porz

3

Thile, Alexander

Beueler JC

 -40 a

 

 

1

Erginsoy, Sven

JJJC Samurai Porz

2

von Bargen, Christoph

Brühler TV

3

Thaleiser, Stefan

Wermelskirchener TV 1860

3

Golke, Ole

Aachener JC

3

Voronvich, Arsenti

Brühler TV

 -40 b

 

1

Bartel, Lukas

Brühler TV

2

Wolter, Jan Maurice

Beueler JC

3

Mühlfahrt, Jonas

Brühler TV

3

Thiele, Felix

JJJC Yamanashi Porz

 -43

 

 

1

Herkenrath, Sascha

JC Hennef

2

Arnolds, Rodel

JC Wermelskirchen

3

Westerkamp, Felix

BC Eschweiler

3

Discher, Nikola

JJC Lammersdorf

 -46

 

 

1

Kessler, Dennis

TV Hoffnungsthal

2

Hauswald, Björn

Brühler TV

3

Hennig, Eike

TSV Hertha Walheim

3

Pfeiffer, Lukas

Beueler JC

 -50

 

 

1

Austermann, Lars

JJJC Yamanashi Porz

2

Klophaus, Nils

Wermelskirchener TV 1860

3

Lohmar, Karsten

TSV Bayer 04 Leverkusen

3

Schulze, Ben

TSV Bayer 04 Leverkusen

 -55

 

 

1

Thelen, Sven

TSV Hertha Walheim

2

Hupka, Kevin

JJJC Yamanashi Porz

3

Schellhorn, Sven Philipp

TSV Bayer 04 Leverkusen

3

Alfter, Christian

JC Hennef

 -60

 

 

1

Kröner, Thomas

Beueler JC

2

Kersting, Dennis

Brühler TV

3

Pisa, Thomas

JJJC Samurai Porz

3

Nagler, Johannes

TSV Hertha Walheim

 +60

 

 

1

Entgens, Lars

JJC Lammersdorf

2

Fünder, Dominik

JC Haaren

3

Stiebel, Thorben

Beueler JC

3

Kunzendorf, Patrick

Jülicher JC

220 Teilnehmer aus 43 Vereinen des Judobezirks Köln, in der Gewichtsklasse – 34 kg und – 40 kg waren mehr als 35 bzw. 36 Teilnehmer am Start, daher wurden diese Klassen nochmals unterteilt in A und B.

 

Ergebnis der U14 weiblich:

GKl

Pl.

Name

Verein

 -30

 

 

1

Stenzel, Jennifer

Brander TV

2

Simon, Johanna

Brander TV

3

Rüschenschmidt, Tina

TSV Bayer Leverkusen

4

Reiners, Vanessa

JJJC Yamanashi Porz

 -33

 

 

1

Gnodtke, Minou

JJC Lammersdorf

2

Sheikh, Alish

JC Wermelskirchen

3

Czichy, Kim-Sarah

Brühler TV

4

Kerp, Monique

JC Swisttal

 -36

 

 

1

Klimasara, Claudia

TSV Bayer Leverkusen

2

Gruber, Judith

TSV Bayer Leverkusen

3

Oraschewski, Annika

PSV Bonn

4

Tappe, Tamara

Aachener JC

 -40

 

 

1

Guarracino, Isabelle

TSV Bayer Leverkusen

2

Handrich, Bianca

TSV Bayer Leverkusen

3

von der Recke, Inken

BC Erkelenz

4

Arian, Karolina

PSV Bonn

 -44

 

 

1

Köhler, Andrea

Brühler TV

2

Müller, Caroline

VFL Engelskirchen

3

Frenzel, Mirka

JC Hennef

4

Brinks, Vanessa

JJJC Yamanashi Porz

 -48

 

 

1

Schuldt, Katharina

Kohlscheider JC

2

Höh, Carmen

TV Hoffnungsthal

3

Borrmann, Anna

JC Wermelskirchen

4

Ottlik, Christina

Kohlscheider JC

 -52

 

 

1

Jeske, Aylin

JJJC Yamanashi Porz

2

Baumeyer, Charlotte

TSV Bayer Leverkusen

3

Schroeder, Pia

Brander TV

4

Martins, Vanessa

TSV Bayer Leverkusen

 -57

 

 

1

Schroeder, Uta

Brander TV

2

Diederichs, Leonie

JC Haaren

3

Wald. Maxi

JC Frechen

4

Schöttle, Jennifer

Jülicher JC

 -63

1

keine Teilnehmerin 

 

 +63

1

Jopen, Jessica

JC Haaren

2

Buchenau, Stefanie

Jülicher JC

98 Teilnehmerinnen aus 33 Vereinen des Judobezirks Köln

 

Einige Bildeindrücke:

 

 

    

 

 

19.02.2005

1. Rheinland-Open für männlichen und weibliche Jugend U 14, Frauen U 17 und Männer U 17 in Mönchengladbach

606 Teilnehmer aus rund 80 Vereinen waren am Start

In der Vereinswertung siegte der TSV Bayer 04 Leverkusen mit 54 Punkten vor dem 1. JC Mönchengladbach (43), dem Beueler JC (33), Sportschool Essink aus den Niederlanden (32) und dem TSV Hertha Walheim (18).

Foto-Galerie vom 1. Rheinland-Open in Mönchengladbach

U 14 weiblich

bis 30 kg:
1. Jennifer Stenzel, Brander TV
2. Marjaux Aubel, Judolöwen 01 Düsseldorf
3. Johanna Simon, Brander TV
3. Cindy Guthenberger, 1. Walsumer JC
5. Carla-Ronja Böger, Judolöwen 01 Düsseldorf
5. Tina Rüschenschmidt, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 33 kg:
1. Laura Prince, Essink/NL
2. Vanessa Seifferer, Brühler Turnverein
3. Kim-Sarah Czichy, Brühler Turnverein
3. Minou Gnodtke, JJC Lammersdorf
5. Monique Kerp, Judo Club Swisttal
5. Mayan Schwarze, JC 71 Düsseldorf

bis 36 kg:
1. Claudia Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Judith Gruber, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Vivien Müller, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Mira Ulrich, 1. Judo-Club Mönchengladbach
5. Karin Kaczykowski, 1.
Judo-Club Mönchengladbach
5. Rowan Kraay, Essink/NL

bis 40 kg:
1. Isabelle Guarracino, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Bianca Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Marly Nooven, Essink/NL
3. Marion Janse, Essink/NL
5. Jessica Lange, JC Langenfeld
5. Hava Kajtazi, JC Weilerswist

bis 44 kg:
1. Sanne Verhagen, Essink/NL
2. Kira Bieroth, Judo-Team Holten
3. Lena Kullik, Bushido Dinslaken
3. Nina Schmidt, Brühler Turnverein
5. Vanessa Brinks, JJJC Yamanashi Porz
5. Isabelle Rhine, Budosport Kaarst

bis 48 kg:
1. Carmen Höh, TV Hoffnungsthal
2. Michelle Schellekens, Essink/NL
3. Maike Ziech, Yamato Hürth
3. Katharina Schuldt, Kohlscheider JC
5. Andrea Köhler, Brühler Turnverein
5. Janine Frank, Garather SV

bis 52 kg:
1. Aylin Jeske, JJJC Yamanashi-Porz
2. Charlotte Baumeyer, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Joana Reintjes, JC Asahi Kleve
3. Ramona Beyer, Judolöwen 01 Düsseldorf
5. Nadine Ruschitzka, 1. BC Eschweiler
5. Bianca Beckmann, Judo-Team Holten

bis 57 kg:
1. Natali Ilic, Post-Telekom SV Düsseldorf
2. Marina Cremer, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Katharina Hackmann, PSV Essen
3. Malin Almann, JC Hennef
5. Mandy Winkler, DJK Eintracht Borbeck

bis 63 kg:
1. Katharina Czogalla, Judo-Team Holten
2. Jessica Burkert, PSV Duisburg
3. Julia Tillmanns, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Melina Wehmeyer, 1. Walsumer JC
5. Mareike Fenger, DJK Eintracht Borbeck

über 63 kg:
1. Victoria Sene-Rios, Judolöwen 01 Düsseldorf
2. Alina Posselmann, PSV Krefeld
 

U 14 männlich

bis 31 kg:
1. Max Westerkamp, 1. BC Eschweiler
2. Jannis Schaefer, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Anthony Zimmermann, Burscheider TG
3. Lukas Viehof, Beueler Judo-Club
5. Tim Ryan Resag, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Marius Schubert, JC Wermelskirchen

bis 34 kg:
1. Robin Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Dirk von Gruchalla, Turnerbund Rheinhausen
3. Michael Dunb, JC Hennef
3. Ron Hendricks, SV Friedrichsfeld
5. Felix Hoffmann, Beueler Judo-Club
5. Marlon Hütten, Yamato Hürth

bis 37 kg:
1. Kevin Resag, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Bart Peersoon, Essink/NL
3. Dominic Klein, TSV Hertha Walheim
3. Lukas Kampa, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Swen Hillemanns, TSV Hertha Walheim
5. Philipp Kosbab, JJJC Yamanashi Porz

bis 40 kg:
1. Adrian Teggers, Judo Club SW Elmpt
2. Simon Leibrock, Beueler Judo-Club
3. Tim Laufenberg, 1.
Judo-Club Mönchengladbach
3. Christoph Spalek, Beueler Judo-Club
5. Niclas Pilkowsky, Judo-Team Holten
5. Luka Bartel, Brühler Turnverein

bis 43 kg:
1. Rodel Arnolds, JC Wermelskirchen
2. Piotr Augustynowicz, ASV Süchteln
3. Felix Westerkamp, 1. BC Eschweiler
3. Stefan Creutz, Beueler Judo-Club
5. Stefan Klagus, TB Osterfeld
5. Martin Lönes, JC Schiefbahn

bis 46 kg:
1. Dennis Kessler, TV Hoffnungsthal
2. Eike Henning, TSV Hertha Walheim
3. Joris Wintgens, Essink/NL
3. Maik Giersok, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Marcus Ganswind, TSV Viktoria Mülheim
5. Artur Knak, JC Weilerswist

bis 50 kg:
1. Timo Hustädt, Haaner TB
2. Nils Klophaus, Wermelskirchener TV
3. Jan-Lukas Boes, Wermelskirchener TV
3. Daniel Schmeink, KSV Hornberg
5. Lars Austermann, JJJC Yamanashi Porz
5. Hendrik Brexel, TSV Viktoria Mülheim

bis 55 kg:
1. Sven Thelen, TSV Hertha Walheim
2. Jan Palm, Haaner TB
3. Kevin Hupka, JJJC Yamanashi Porz
3. Alexander Sondermann, Judoclub Fischeln
5. Sven Schellhorn, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Tim Rutert, MSV Duisburg

bis 60 kg:
1. Lars Beckmann, Judo-Team Holten
2. Michel Schmitt, JC Langenfeld
3. Thomas Kröner, Beueler Judo-Club
3. Tobias Botsch, TSV Radevormwald
5. Marvin Hild, TB Osterfeld
5. Johannes Nagler, TSV Hertha Walheim

über 60 kg:
1. Ruben Kallfaß, 1. Judo-Club Mönchengladbach
2. Awn-Fida Anjum, TSV Viktoria Mülheim
3. Aiko Schröder, VfL Engelskirchen
3. Fabrice Groten, BTV Ronsdorf-Graben
5. Daniel Buscher, PSV Krefeld
5. André Brink, PSV Essen

 

Frauen U 17

bis 40 kg:
1. Sonja Wirth, Judo Club Swisttal
2. Nadine Madel, Burscheider TG
3. Alena Hirnstein, 1. Essener JC
3. Angelina Hudasch, Bushido Dinslaken
5. Stephanie Arft, Beueler Judo-Clu

bis 44 kg:
1. Sabine Struve, DJK VfL Willich
2. Chelsea van der Wal, Essink/NL
3. Sherina Bertram, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Anna Malcherek, 1. Walsumer JC
5. Annette Baczak, SV Sportfreunde Aachen-Hörn
5. Rebecca Busch, 1. Judo-Club Mönchengladbach

bis 48 kg:
1. Patricia Schütz, Beueler Judo-Club
2. Jenny Holz, SV Friedrichsfeld
3. Katharina Waschke, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Kathrin Grieß, PSV Duisburg
5. Alice Schweinoch, 1. Judo-Club Mönchengladbach
5. Annika Grieß, PSV Duisburg

bis 52 kg:
1. Katharina Pohl, Beueler Judo-Club
2. Jenny Radermacher, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Ulrike Scherbarth, SG Osterfeld
3. Jennifer Schmidt, Brühler Turnverein
5. Rebecca Beck, 1. Walsumer JC
5. Katrin Lange, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 57 kg:
1. Jenny Scholten, PSV Essen
2. Rebecca Harter, TuS Germania
3. Carina Kersten, Judo-Team Holten
3. Sabrina Jöckel, SG Osterfeld
5. Maxie Werge, JC Langenfeld
5. Isabel Schuldt, Kohlscheider JC

bis 63 kg:
1. Anna Görnhardt, Beueler Judo-Club
2. Lisa Baumann, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Stefanie Kersting, Brühler Turnverein
3. Christine Alt, Kohlscheider JC
5. Christiane Psiorz, Garather SV
5. Maresa Graten, BTV Ronsford-Graben

bis 70 kg:
1. Jacqueline Dingter, PSV Essen
2. Hannah Brankers, TSV Hertha Walheim
3. Karin Becker, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Sabrina Schemmel, Brander TV
5. Jessica Kurth, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Angelina Vostell, 1. Godesberger JC

über 70 kg:
1. Belinda Gredig, 1. Judo-Club Mönchengladbach
2. Sarah Geusgen, Brühler Turnverein
3. Saskia Jürgens, JC Hennef
3. Farina Bredendick, Bushido Dinslaken
5. Stella Genge, PSV Essen
5. Frauke Krygowski, TuS Germania

Männer U 17

bis 40 kg:
1. Sebastian Kampa, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Marco Storsberg, Wermelskirchener TV
3. Samuel Zingg, JC Hilden
3. Christopher Hoekstra, JC Schiefbahn
5. Benedikt Büche, TSV Viktoria Mülheim
5. David Luhn, PSV Duisburg

bis 43 kg:
1. Matthias Steeg, DJK VfL Willich
2. Kevin Schroers, PSV Krefeld
3. Daan Slaats, Essink/NL
3. Tjorven Brückmann, ASV Sücherln
5. Jan Mischkies, 1. Judo-Club Mönchengladbach
5. Marc Skyschally, Post-Telekom SV Düsseldorf

bis 46 kg:
1. Robert Westerkamp, 1. BC Eschweiler
2. Dennis Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Yannick Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Koen Dijkstra, Essink/NL
5. Christopher Giesen, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Jan Baschen, Judo Club Haaren

bis 50 kg:
1. Jemaine Lee Jarvis, 1. Judo-Club Mönchengladbach
2. Fabian Berns, SV Friedrichsfeld
3. Adrian Naderi, Beueler Judo-Club
3. Christian Kehr, 1. Essener JC
5. Sebastian Rotthaus, Haaner TB
5. Adrian Lorenz, PSV Essen

bis 55 kg:
1. Oliver Romswinkel, Beueler Judo-Club
2. Toine Heukelom, Essink/NL
3. Tobias Schlipköther, PSV Essen
3. Michael Arndt, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Hendrik Lohmann, SV Friedrichsfeld
5. Marco Bontenbroich, Judo Club Haaren

bis 60 kg:
1. Peyman Rastgou, JJJC Yamanashi Porz
2. Urs Richter, TSV Hertha Walheim
3. Torsten Bücher, JC Hennef
3. Marius Rogge, 1. Judo-Club Mönchengladbach
5. Gerard Pruysen, Essink/NL
5. Patrick Menzel, TSV Viktoria Mülheim

bis 66 kg:
1. Stephen Kerski, PSV Duisburg
2. Marc Odenthal, JC Weilerswist
3. Patrick Courtz, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Kirill Karassev, PSV Aachen
5. Johannes Blömeke, Brander TV
5. Nils Aßmus, 1. BC Eschweiler

bis 73 kg:
1. Filip Seidel, JC 71 Düsseldorf
2. Ramon Teggers, Judo Club SW Elmpt
3. Dominik van Thriel, Judo Club Kempen
3. Christopher Klug, JC Langenfeld
5. Kevin Peitz, JC 71 Düsseldorf
5. Andreas Pfeiffer, TuS Germania

bis 81 kg:
1. Oliver Zabel, 1. Judo-Club Mönchengladbach
2. Timmy Cordier, SC Bushido
3. Jan Brankers, TSV Hertha Walheim
3. Joel Rosenberg, PSV Aachen
5. Tobias Staa, 1. BC Eschweiler
5. Michael Nowicki, KSV Homberg

über 81 kg:
1. Frank Herschback, JC Weilerswist
2. Marc Kruczek, TB Osterfeld
3. Patrick Beyen, 1. Judo-Club Mönchengladbach

 

05.03.2005

Landeseinzelturnier der weiblichen Jugend U 14 - Wanderpokalturnier um den Allianz-Wagner-Cup in Essen

Pokalwertung:
1. TSV Bayer 04 Leverkusen
2. TV Einigkeit Dornap
3. DJK Adler 07 Bottrop

bis 30 kg (10 TN):
1. Minou Gnodtke, JJJC Lammersdorf
2. Jennifer Stenzel, Brander TV
3. Johanna Simon, Brander TV

3. Natalie Gabisch, Judoka Rauxel
5. Margaux Aubel, Judolöwen 01
5. Tina Rüschenschmidt, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Linda Kuhweide, Judoka Wattenscheid
7. Valeria Paciello, TV Einigkeit Dornap

bis 33 kg (16 TN):
1. Monique Kerp, JC Swisttal
2. Alisha Sheikh, JC Wermelskirchen
3. Nicole Zabielski, DJK Adler 07 Bottrop
3. Alexandra Schmitt, TV Einigkeit Dornap
5. Kim Eickmeier, JC Banzai Gelsenkirchen
5. Nicole Mosgoll, DJK Adler 07 Bottrop
7. Stephanie Puhe, VfL Hüls
7. Mayan Schwarze, JC 71 Düsseldorf

bis 36 kg (16 TN):
1. Judith Gruber, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Vivien Müller, 1. JC Mönchengladbach
3. Annika Hüser, Stella Bevergern
3. Christine Poggengerd, Gütersloher JC
5. Jacqueline Fischer, DJK Adler 07 Bottrop
5. Lisa Martin, 1. JJJC Hattingen
7. Mira Ullrich, 1. JC Mönchengladbach
7. Jennifer Zeitler, PSV Essen

bis 40 kg (30 TN):
1. Isabelle Guarracino, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Bianca Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Kerstin Hilgers, JJJC Samurai Setterich
3. Sandrine Stolltenbauer, Judo-Team Holten
5. Jessica Rösler, Burscheider TG
5. Claudia Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Tamara Steinhauer, Brühler TV
7. Felicia Lamot, PSV Duisburg

bis 44 kg (26 TN):
1. Kathrin Grünheid, JC Dorsten
2. Sofia Marasopoulou, TV Einigkeit Dornap
3. Vanessa Brinks, JJJC Yamanashi Porz
3. Aylin Boda, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Szaundra Diedrich, TV Brilon
5. Laura Rakette, TV 05 Neubeckum
7. Rahel Krause, TuS Volmetal
7. Nicole Rogozinksi, JJJC Yamanashi Porz 

bis 48 kg (22 TN):
1. Katharina Schuldt, Kohlscheider JC
2. Bianca Theuner, TV Einigkeit Dornap
3. Nicole Skubatz, JC Dortmund West
3. Tais Martinez, PSV Krefeld
5. Katharina Laszig, Stella Bevergern
5. Andrea Köhler, Brühler TV
7. Charlotte Baumeyer, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Jeannine Endert, SJF Wuppertal

bis 52 kg (11 TN):
1. Karin Mosgoll, DJK Adler 07 Bottrop
2. Nadine Ruschitzka, 1. BC Eschweiler
3. Ramona Beyer, Judolöwen 01
3. Aylin Jeske, JJJC Yamanashi Porz
5. Finja Bonin, VfL Hüls
5. Daria Schanowski, Kodokan Olsberg
7. Vanessa Martins, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Lisa Bäker, TuS Volmetal

bis 57 kg (12 TN):
1. Natali Ilic, Post-Telekom SV Düsseldorf
2. Marina Cremer, 1. JC Mönchengladbach
3. Katharina Hackmann, PSV Essen
3. Christin Eberhardt, TV Hohenlimburg
5. Anna Kruse, TSV Eintracht Dortmund
5. Leonie Diederichs, JC Haaren
7. Lisa Hermey, DJK Adler 07 Bottrop
7. Diana Oberdellmann, SJF Wuppertal

bis 63 kg (10 TN):
1. Jessica Burkert, PSV Duisburg
2. Julia Tillmanns, 1. JC Mönchengladbach
3. Nora Spenner, Judo-Freunde Siegen-Lindenberg
3. Kathrin Rausch, PSV Duisburg
5. Katharina Czogalla, Judo-Team Holten
5. Aileen Gössing, 1. JJJC Lünen
7. Sabrina Schmeer, DJK Adler 07 Bottrop
7. Jessica Jopen, JC Haaren

über 63 kg (5 TN):
1. Alina Posselmann, PSV Krefeld
2. Saskia Schwabeland, TV Einigkeit Dornap
3. Laura Karrengarn, TV Wolbeck
3. Caroline Miszke, 1. JJJC Lünen
5. Janika Broeske, Stella Bevergern

 

06.03.2005

Landeseinzelturnier der männlichen Jugend U 14 - Wanderpokalturnier um den Allianz-Wagner-Cup in Essen

Pokalwertung:
1. SU Witten-Annen
2. Beueler JC
3. JG Münster

 
bis 31 kg (21 TN):
1. Lukas Viehof, Beueler JC
2. Dustin Bialas, VfL Hüls
3. Max Westerkamp, 1. Budo Club Eschweiler
3. Oliver Pentzek, DJK Adler 07 Bottrop
5. Lars Viesels, Judogemeinschaft Münster
5. Jan Phillip Bodeth, JC Dortmund-West
7. Dustin Hirschberg, JJJC Yamanashi
7. Marvin Simm, TSV Viktoria Mülheim

bis 34 kg (30 TN):
1. Ron Hendricks, SV 08/29 Friedrichsfeld
2. Dirk von Gruchalla, TB Rheinhausen
3. Robin Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Michael Dung, JC Hennef
5. Nicki Graczyk, Kodokan Olsberg
5. Phillip Neiss, JC Hennef
7. Daniel Hiltemann, JC Wermelskirchen
7. Marlon Hütten, Budo-Sport Yamato Hürth

bis 37 kg (31 TN):
1. Marcus Müller, Judoteam DJK Stadtlohn
2. Bernie Fischer, JC Dorsten
3. Julian Lennart Kulemann, Judogemeinschaft Münster
3. Kevin Resag, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Sander Dijstra, TSV Viktoria Mülheim
5. Dominic Klein, TSV Hertha Walheim
7. Swen Hillemanns, TSV Hertha Walheim
7. Lukas Kampa, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 40 kg (31 TN):
1. Christopher Köllner, SU Annen
2. Simon Leibrock, Beueler JC
3. Marius Rühl, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Josef Hamraev, Judogemeinschaft Münster
5. Arsenti Voronovich, Brühler Turnverein
5. Lukas Bartel, Brühler Turnverein
7. Jonas Mülfarth, Brühler Turnverein
7. Tristan Maaßen, Post-Telekom SV Düsseldorf

bis 43 kg (23 TN):
1. Rodel Arnolds, JC Wermelskirchen
2. Anthony Adotey, Budo Sport Kaarst
3. Tobias Geier, TSG Rheda
3. Felix Westerkamp, 1. Budo Club Eschweiler
5. Sascha Herkenrath, JC Hennef
5. André Hoettgen, 1. Budo Club Eschweiler
7. Maximilian Wiesner, PSV Duisburg
7. Simon Moch, Kodokan Olsberg

bis 46 kg (32 TN):
1. Immanuel Orthbandt, SU Annen
2. Christian Hellinger, JG Ladbergen
3. Benedikt Wagner, SU Annen
3. Dennis Kessler, TV Hoffnungsthal
5. Dastin Bittinger, SV Rot Weiß Bochum-Stiepel
5. Lukas Peiffer, Beueler JC
7. Max Hermes, JC Dorsten
7. Hendrik Anacker, SU Annen

bis 50 kg (26 TN):
1. Nils Vrzal, Judoteam DJK Stadtlohn
2. Nicolas Kramser, JC 66 Bottrop
3. Kevin Bizon, JC SW Elmpt
3. Tom Luthe, SU Annen
5. Leandro Bär, TK Grevenbroich
5. Louis Remmert, Judo-Freunde Siegen-Lindenberg
7. Achim Pellmann, Judo-Team Holten
7. Lars Austermann, JJJC Yamanashi Porz

bis 55 kg (14 TN):
1. Janis Dinter, Judo-Freunde Siegen-Lindenberg
2. Matthias Klucken, Velberter JC
3. Alexander Sondermann, Judoclub Fischeln
3. Kevin Hupka, JJJC Yamanashi
5. Sven Thelen, TSV Hertha Walheim
5. Daniel Sowa, SU Annen
7. Julian Koch, SU Annen
7. Manuel Gabsa, Judo-Freunde Siegen-Lindenberg

bis 60 kg (14 TN):
1. Lars Beckmann, Judo-Team Holten
2. Malte Schulte, Kodokan Olsberg
3. Thomas Kröner, Beueler JC
3. Jan Hellmann, TV Wolbeck
5. Tobias Theuner, TV Einigkeit Dornap
5. Niklas Mainzer, JBC Marl
7. Simon Nicolai Brückmann, JC 66 Bottrop
7. Max Heling, Judo Club Haaren

über 60 kg (9 TN):
1. Max Strote, TV Friesen Telgte
2. Lars Entgens, JJC Lammersdorf
3. Christian Fischer, Judogemeinschaft Münster
3. Awn-Fida Anjom, TSV Viktoria Mülheim
5. Manuel Strothmann, JG Ladbergen
5. Tankred Felske, Judoka Wattenscheid
7. Christian Dziwok, JC 66 Bottrop
7. Thorben Stiebel, Beueler JC

 

09.04.2005

3. Internationaler "Optica-Cup" der weiblichen Jugend U 15 in Bottrop


 

bis 36 kg (9 TN):
1. Katharina Häcker, TuS Berne
2. Angela Dettling, JSV Tübingen
3. Antonia Klinge, JC Northeim
3. Stephanie Arft, Beueler JC
5. Mira Ulrich, 1. JC Mönchengladbach
5. Alisha Sheikh, Wermelskirchener JC
7. Christine Poggengerd, Gütersloher JC
7. Luise Heselhaus, JC Kolping Bocholt

bis 40 kg (19 TN):
1. Katrin Prill, Judo Crocodiles Osnabrück
2. Regina Mosch, Württemberg
3. Sonja Wirth, JC Swisttal
3. Kristina Grundey, Garbsener SC
5. Luisa Fahr, PSV Weimar
5. Claudia Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Mirisah Tetik, Württemberg
7. Chantal Rehmann, SV 08/29 Friedrichsfeld

bis 44 kg (28 TN):
1. Nadine Cebrian, JC Rüsselsheim
2. Sherina Bertram, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Saskia Storck, SU Witten-Annen
3. Rike Ruhwinkel, JC 66 Bottrop
5. Paula Hennersdorf, PSV Weimar
5. Sabine Struve, DJK VfL Willich
7. Julia Metzner, Pol. SV Berlin
7. Anna Malcherek, 1. Walsumer JC

bis 48 kg (24 TN):
1. Julia Hangebrauck, DJK Adler 07 Bottrop
2. Rosa Hübner, HT 16 Hamburg
3. Christina Wangerm, JC Langenfeld
3. Sarah Kristen, Württemberg
5. Paula Sommer, Garbsener SC
5. Hannah Karrasch, VfL Kamen
7. Kathrin Jacob, Württemberg
7. Jessika Grube, DJK Adler 07 Bottrop

bis 52 kg (21 TN):
1. Ulrike Scherbarth, SG Osterfeld
2. Aylin Jeske, JJJC Yamanashi Porz
3. Diana Zweigart, Frankfurter Turnverein
3. Mona Bock, Württemberg
5. Laura de Mol, PSV Essen
5. Jasmin Heimdorff, Pol. SV Berlin
7. Miriam Dunkel, SU Witten-Annen
7. Simone Kauth, TV Hoffnungsthal

bis 57 kg (22 TN):
1. Stefanie Manfrahs, DJK Roland Stolberg

2. Regina Schneider, SU Witten-Annen
3. Nicole Kremser, Pol. SV Berlin
3. Melanie Wolf, Württemberg
5. Isabel Schuldt, Kohlscheider JC
5. Marina Cremer, 1. JC Mönchengladbach
7. Sabrina Jöckel, SG Osterfeld
7. Sara Ilic, Post-Telekom SV Düsseldorf

bis 63 kg (14 TN):
1. Melina Wehmeyer, 1. Walsumer JC
2. Christiane Psiorz, Garather SV
3. Julia Tillmanns, 1. JC Mönchengladbach
3. Kathi Dziuba, TV Hoffnungsthal
5. Jessica Burkert, PSV Duisburg
5. Christine Alt, Kohlscheider JC
7. Mareike Fenger, DJK Eintracht Borbeck
7. Leonie Ittermann, Württemberg

bis 70 kg (9 TN):
1. Karin Becker, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Jessica Kurth, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Hannah Brankers, TSV Hertha Walheim
3. Lisa Boda, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Laura Karrengarn, TV Wolbeck
5. Dorle Pflitsch, JC Hadamar
7. Isabelle Samsinger, JC Rüsselsheim
7. Aileen Gössing, 1. JJJC Lünen

über 70 kg (4 TN):
1. Meike Burock, Württemberg
2. Vivian Nenn, TuS Gildehaus
3. Theresa Pein, TSV Rudow
3. Jasmin Krause, JC Rüsselsheim

 

09./10.04.2005

7. Internationales Turnier der männlichen Jugend U 15 in Duisburg

- Sichtungsturnier des Deutschen Judo-Bundes -

mit anschließendem Trainingscamp U 15 männlich/weiblich vom 10.-13. April 2005
in Duisburg

Internetseite zum Turnier             Trainingscamp (Zeiten)

NWJV-Judoka gewinnen eindrucksvoll die Verbandswertung

Am ersten Tag des Internationalen Turniers der männlichen Jugend U 15 holten die Judoka des NWJV zwei Titel. Erfolgreich waren Ron Hendricks vom SV 08/29 Friedrichsfeld in der Klasse bis 34 kg und Yannick Gutsche vom TSV Bayer 04 Leverkusen in der Klasse bis 46 kg. Am Start waren in den unteren fünf Gewichtsklassen 131 Judoka aus Polen, Belgien, Großbritannien und 15 DJB-Landesverbänden. Zweimal Gold ging nach Württemberg, ein erster Platz nach Belgien.

Nach einer Eröffnung durch japanische Taiko-Trommeln folgte eine Sumo-Demonstration als Vorschau auf die im Juli in Duisburg stattfindenden World Games. Kommentiert wurde die Veranstaltung wie gewohnt von ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz.

Am zweiten Tag gab es drei weitere erste Plätze für die Judoka aus Nordrhein-Westfalen. Hendrik Lohmann vom SV 08/29 Friedrichsfeld gewann die Klasse bis 55 kg, Marc Odenthal vom JC Weilerswist holte den Titel in der Klasse bis 66 kg und Tobias Ehnes vom TSV Bayer 04 Leverkusen siegte in der Kategorie über 66 kg. Marc Odenthal erhielt den Technikerpreis, die Verbandswertung ging mit einem eindrucksvollen Vorsprung an den gastgebenden NWJV (72 Punkte). Dahinter folgten Württemberg (27) und Bayern (20).

Die Ergebnisse

bis 34 kg (15 TN):
1. Ron Hendricks, SV 08/29 Friedrichsfeld
2. Kevin Barwinski, Garbsener SC
3. Mario Häckel, Sportschule Kustusch Reutlingen
3. Maximilian Schulz-Alsen, TH Eilbeck
5. David Luhn, PSV Duisburg
5. Dirk von Gruchalla, TB Rheinhausen
7. Aleksander Brozek, Team Warschau/Polen
7. Marvin Raeder, SC Berlin

bis 37 kg (22 TN):
1. Kyle Olikier, Ecole Judo Mouscron/Belgien
2. Robin Reibedanz, Polizei SV Berlin
3. Danny-Paul Kiel, SV Schmalkalden
3. Artur Solujanow, SF Gmund-Dürnbach
5. Jakub Ziec, Team Warschau/Polen
5. Thomas Keil, TSV Abensberg
7. Alexander Burgard, Polizei SV Berlin
7. Krzystof Galas, Team Warschau/Polen

 

bis 40 kg (25 TN):
1. Sandro Sieger, VfL Sindelfingen
2. Jakub Kowalewicz, Team Warschau/Polen
3. Nico Zeiner, JC Rüsselsheim
3. Marco Storßberg, Wermelskirchener TV
5. Willi Dill, Kaufbeuren
5. Jasper-Jose Olthoff, SC Berlin
7. Willi Wittermann, TH Eilbeck
7. Philip Graf, ASV Cham

 

bis 43 kg (33 TN):
1. Yves Behr, JSV Tübingen
2. Mark Ziegelmüller, JSV Tübingen
3. Michael Zimmermann, Kaufbeuren
3. Artur Ledowski, TSV Weiche/Lindewitt
5. Dominik Banaszek, Team Warschau/Polen
5. Rodel Arnolds, JC Wermelskirchen
7. Thomas Holland, VfL Sindelfingen
7. Andy Deimel, 1. JJJKC Hassloch

 

bis 46 kg (36 TN):
1. Yannick Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Dennis Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Maxim Schitov, TH Eilbeck
3. Bartlomiej Kurkiewicz, Team Warschau/Polen
5. Lukas Sonne, FTV Frankfurt
5. Matthias Rippa, Kaufbeuren
7. Tim Bauermeister, PSV Mansfelder Land
7. Dennis Kessler, TV Hoffnungsthal

bis 50 kg (30 TN):
1. Alexander Wieczerzak, FTV Frankfurt
2. Stefan Urselmann, JC 66 Bottrop
3. Hannes Conrad, Döbelner SV
3. Viktor Semenko, Judo-Club Eberswalde
5. Sebastian Brandhofer, TV Lenggries
5. Patrick Pelz, ESSC Bad Soden
7. Fridtjof Seiffert, PSV Merseburg
7. Martin Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 55 kg (33 TN):
1. Hendrik Lohmann, SV 08/29 Friedrichsfeld
2. Jens Gramckow, Sport Union Annen
3. Gauthier Courtens, Kawaishi Ingelmunster/Belgien
3. Jeffrey Kramer, SV 08/29 Friedrichsfeld
5. Jens Schwartz, Stella Bevergern
5. Oliver Leis, PSV Weimar
7. Mervyn Bienek, Bushido Wüstems
7. Robin Tetau, HT 16 Hamburg

 

bis 60 kg (25 TN):
1. Sebastian Bogisch, TSV München-Großhadern
2. Pawel Masiukiewicz, Team Warschau/Polen
3. Dylan van Nuffel, Antwerp United Judo/Belgien
3. David Ziersch, TSV München-Großhadern
5. Oliver Voigt, Polizei SV Berlin
5. Christoph Giebmanns, 1. JJJC Hattingen
7. Rene Tiedtke, SV Nienhagen
7. Christian Tröster, SC Wuppertal

bis 66 kg (15 TN):
1. Marc Odenthal, JC Weilerswist
2. Alen Radanovic, VfL Sindelfingen
3. Nils Aßmus, 1. BC Eschweiler
3. Benjamin Alex, TSV Chemie Premnitz
5. Emil Rozewski, Team Warschau/Polen
5. Max Strote, TV Friesen Telgte
7. Lars Haarmann, JC 66 Bottrop
7. Kevin Kissk, Polizei SV Berlin

 

über 66 kg (13 TN):
1. Tobias Ehnes, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Maximilian Schaupp, SG Sossenheim
3. Dennis Kary, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Benedikt Braeucker, Sport Union Annen
5. Sergej Pupa, KS Lüneburg
5. Ruben Kallfaß, 1. JC Mönchengladbach
7. Dennis Todorovic, SC Bushido Berlin
7. Sergej Idrisov, JC Lüdinghausen

 

Marc Odenthal vom JC Weilerswist erhielt den
Technikerpreis; links DJB-Trainer Olaf Schmidt,
rechts der stellvertretende Bundesjugendleiter
Erik Gruhn

Landestrainer Stefan Küppers nahm den Pokal
für den Sieg in der Verbandswertung für
Nordrhein-Westfalen entgegen

 

24.04.2005

23. Gummersbacher Stadtmeisterschaften

Ergebnisse U 17 männlich:

-43 kg: 3 Teilnehmer

1. Platz

Marco Storsberg Wermelskirchener TV 1860

2. Platz

Sebastian Kampa  Bayer 04 Leverkusen

3. Platz

Tim Schröder JC Haaren

-46 kg: 7 Teilnehmer

1. Platz

Robert Westerkamp 1. BC Eschweiler

2. Platz

Christopher Giesen Bayer 04 Leverkusen

3. Platz

Sebastian Stein Beueler JC

3. Platz

Jan Buschen JC Haaren

5. Platz

Philipp Kröll Dünnwalder TV

5. Platz

Yannik Oswald TSV Hertha Walheim

7. Platz

Felix Gewalt JC TSV Dieringhausen

-50 kg: 12 Teilnehmer

1. Platz

Alexander Schütz Beueler JC

2. Platz

Marius Frenzel JC Hennef

3. Platz

Turgay Gülal Bayer 04 Leverkusen

3. Platz

Frederik Archinal TSV Hertha Walheim

5. Platz

Felix Kuban Brühler TV

5. Platz

Martin Köhler Brühler TV

7. Platz

Rene Stoll SG-BP Köln-Worringen

7. Platz

Andreas Fritz Judo Wiehl e.V.

-55 kg: 21 Teilnehmer

1. Platz

Benjamin Münnich TV Hoffnungsthal

2. Platz

Johannes Detemple TSV Hertha Walheim

3. Platz

Rafael Mattukat Bayer 04 Leverkusen

3. Platz

Jan Müller Bayer 04 Leverkusen

5. Platz

Martin Handrich Bayer 04 Leverkusen

5. Platz

Jonas Schiffer Bayer 04 Leverkusen

7. Platz

Simon Stölben Brühler TV

7. Platz

Julian Simon Brühler TV

-60 kg: 22 Teilnehmer

1. Platz

Martin Schaub Brühler TV

2. Platz

Michael Arndt Bayer 04 Leverkusen

3. Platz

Patrick Pauwels JC Bushido Köln

3. Platz

Lorenz Sparrenberg PSV Aachen

5. Platz

Jan Offermann Brander TV

5. Platz

Christian Riera JC TSV Dieringhausen

7. Platz

Timo Müller DJK Roland Stolberg

7. Platz

Daniel Hepting Beueler JC

-66 kg: 20 Teilnehmer

1. Platz

Kirill Karassev PSV Aachen

2. Platz

Nils Aßmus 1. BC Eschweiler

3. Platz

Daniel Stein Beueler JC

3. Platz

Patrick Courtz Bayer 04 Leverkusen

5. Platz

Urs Richter TSV Hertha Walheim

5. Platz

Christian Wernick Yamato Hürth

7. Platz

Fatih Narman JJJC Yamanashi Porz

7. Platz

Torsten Bücher JC Hennef

-73 kg: 21 Teilnehmer

1. Platz

Tim Zimmer Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Andreas Dohm 1. Siegburger JC

3. Platz

Johannes Blömeke Brander TV

3. Platz

Dennis Acker JC Gernsdorf

5. Platz

Patrick Zimmermann TV Hoffnungsthal

5. Platz

Thomas Martin JC Frechen

7. Platz

Stephan Mauer Brühler TV

7. Platz

David Linnartz 1. Siegburger JC

-81 kg: 8 Teilnehmer

1. Platz

Jan Brankers TSV Hertha Walheim

2. Platz

Thomas Schornstein TSV Hertha Walheim

3. Platz

Christoph Lieber TV Refrath

3. Platz

Fatih Aydin Judo Wiehl e.V.

5. Platz

Phillip Zimmer JSC Leichlingen

5. Platz

Sebastian Kuhlmann JC Gernsdorf

7. Platz

Sven Kramer JJJC Samurai Setterich

7. Platz

Tobias Staas 1. BC Eschweiler

-90 kg: 5 Teilnehmer

1. Platz

Dennis  Kary Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Joel Rosenberg PSV Aachen

3. Platz

Kai-Lukas Müller Post SV Euskirchen

+90 kg: 3 Teilnehmer

1. Platz

Tobias Ehnes Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Claus Conrads JSC Leichlingen

3. Platz

Stefan Hahn SG-BP Köln-Worringen


Ergebnisse U 17 weiblich:

-40 kg: 3 Teilnehmer

1. Platz

Anna Gaubrich PSV Bonn

2. Platz

Stephanie Arft Beueler JC

3. Platz

Maren Könemann Wermelskirchener TV

-44 kg: 9 Teilnehmer

1. Platz

Sherin Bertram Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Veronika Takacsova DJK Roland Stolberg

3. Platz

Sara Sheikh JC Wermelskirchen

3. Platz

Annette Baczak SV SF Aachen-Hörn

5. Platz

Verena Achnitz Beueler JC

5. Platz

Greta Bär Brühler TV

7. Platz

Christiane Engels JC Weilerswist

7. Platz

Nadine Madel Burscheider TG

-48 kg: 3 Teilnehmer

1. Platz

Johanna Klimasara Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Chantal Goergen JC Gernsdorf
3. Platz Katharina Beyenburg JC Frech52

-52 kg: 12 Teilnehmer

1. Platz

Katharina Pohl Beueler JC

2. Platz

Patricia Schütz Beueler JC

3. Platz

Jennifer Schmidt Brühler TV
3. Platz Alisa Pfeiffer Judo Wiehl e.V.

5. Platz

Katrin Lange Bayer 04 Leverkusen

5. Platz

Sandra Lechner JC Haaren

7. Platz

Jenna Schnirch Brühler TV

7. Platz

Laura Görtz BC Wegberg

-57 kg: 16 Teilnehmer

1. Platz

Stephanie Manfrahs DJK Roland Stolberg

2. Platz

Anne Zillekens Jülicher JC

3. Platz

Isabell Schuldt Kohlscheider JC

3. Platz

Christina Kessler TV Hoffnungsthal
5. Platz Leonie Boller JC Ford-Köln

5. Platz

Tanja Klein TSV Hertha Walheim

7. Platz

Fitore Kajtazi JC Weilerswist

7. Platz

Leonie Frenzel JC Hennef

-63 kg: 12 Teilnehmer

1. Platz

Tanja Vroomen DJK Roland Stolberg

2. Platz

Christine Alt Kohlscheider JC

3. Platz

Stefanie Kersting Brühler TV

3. Platz

Kathi Dziuba TV Hoffnungsthal
5. Platz Kathrin Amarell Bayer 04 Leverkusen

5. Platz

Nadine Schirmer 1. JJJC Samurai Porz

7. Platz

Anja Niemann TSV Hertha Walheim

7. Platz

Katarina Westenholc SG-BP Köln-Worringen

-70 kg: 6 Teilnehmer

1. Platz

Sabrina Schemmel Brander TV

2. Platz

Hannah Brankers TSV Hertha Walheim

3. Platz

Jessica Kurth Bayer 04 Leverkusen

3. Platz

Karin Becker Bayer 04 Leverkusen
5. Platz Christina Schröer Wermelskirchener TV

5. Platz

Kim Vitt 1. JJJC Samurai Porz

-78 kg: 2 Teilnehmer

1. Platz

Verena Küppers Bayer 04 Leverkusen
2. Platz Sarah Geusgen Brühler TV

 

01.05.2005

Rheinland-Kyu-Cup der männlichen und weiblichen
Jugend U 14 in Goch

Gruppe 1 (gelb – orange)

U 14 weiblich

-30 kg (0 TN)

-33 kg (6 TN):
1. Minou Gnodtke, JJC Lammersdorf
2. Milena Patzke, KSV Moers
3.
Beytekin Gamze, JT Holten
3. Melanie Stroeks, JC 71 Düsseldorf

-36 kg (14 TN):
1. Nathalie Kerp, JC Swisttal
2. Jennifer Zeidler, PSV Essen
3. Stephanie Stein, Beueler JC
3. Janine Mäckelmann, JC Haaren

-40 kg (17 TN):
1. Daria Röller, SV Sportfreunde Aachen-Hörn
2. Annika Miebach, 1. JC Mönchengladbach
3. Lisa Kastgen, SC Bushido Düsseldorf
3. Kristina Laaser, PSV Essen

-44 kg (7 TN):
1. Anika Beckers, 1. JC Mönchengladbach
2. Caroline Müller, VfL Engelskirchen
3. Christina Martin, DJK Eintracht Borbeck
3. Tamara Bontenbroich, JC Haaren

-48 kg (9 TN):
1.
Anna-Katharina Schildgen, Dünnwalder TV
2. Jana Nellen, PSV Duisburg
3. Jenny Linges, 1. JC Mönchengladbach
3. Ramona Rösch, JC Asahi Kleve

-52 kg (6 TN):
1. Marie Christin Klaff, PSV Duisburg
2. Jasmin Sefidroudi, JJJC Samurai Setterich
3. Michelle Fabri, KSV Moers
3. Julia Falkowski, 1. JC Mönchengladbach

-57 kg (6 TN):
1. Malin Allmann, JC Hennef
2. Nathalie Keifler, JC Achilles Köln-Süd
3. Caroline Teckenburg, DJK VfL Willich
3. Sevil Baskaya, PSV Köln

-63 kg (6 TN):
1. Kristina Luge, 1.
Walsumer JC
2. Jessica Jopen, JC Haaren
3. Yvonne Schildgen, Dünnwalder TV
3. Mladenka Jovanovic, KSV Moers

+63 kg (1 TN):
1. Silke Korber, PSV Krefeld

U 14 männlich

-31 kg (10 TN):
1. Max Westerkamp, 1. BC Eschweiler
2. Stefan Markgraf, PSV Essen
3. Andre Hickmann, JC Haaren
3. Darius Nahripout, JC 71 Düsseldorf

-34 kg (20 TN):
1. Fabian Wilms, BC Erkelenz
2. Timo Wegwerth, Burscheider TG
3. Julius Zerbe, 1. JC Mönchengladbach
3. Max Baczak, SV Sportfreunde Aachen-Hörn

-37 kg (13 TN):
1. Ron Hendricks, JC Samurai Goch-Kevelaer
2. Swen Hillemanns, TSV Hertha Walheim
3. Fabian Thiel, Polizei SV Krefeld
3. Simon Manstein, JJJC Samurai Setterich

-40 kg (9 TN):
1. Nikolas Baron, JC 71 Düsseldorf
2. Marcel Nachtigäller, JC SW Elmpt
3. Bahram Yousefzadi, JC 71 Düsseldorf
3. Christian Becker, JC Asahi Kleve

-43 kg (10 TN):
1. Piotr Augustynowicz, ASV Süchteln
2.
Mats Prinsen, DJK Teutionia St. Tönis
3. Jan Wolter, JC Königswinter-Siebengebirge
3. Jannis Leonhardt, JC Samurai Goch-Kevelaer

-46 kg (12 TN):
1. Christopher Böhm, PSV Krefeld
2. Simon Habicht, PSV Krefeld
3. Jonas Nießen, 1. BC Eschweiler
3. Florian Lenartz, TuS Germania Hackenbroich

-50 kg (3 TN):
1. Lars Esser, Emmericher TV
2. Julian Sobernig, PSV Krefeld
3. Sascha Weinhold, JC Weilerswist

-55 kg (11 TN):
1. Michael Schneider, TSV Dornap
2. Jannik Weber, PSV Krefeld
3. Rami Gharsallaoui, BC Kamp-Lintfort
3. Marcel Milz, 1. Walsumer JC

-60 kg (7 TN):
1. Artjom Dontsov, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Fabian Brill, 1. Walsumer JC
3. David Zimmer, Dünnwalder TV
3. Tobias Botsch, TSV Radevormwald

+60 kg (6 TN):
1. Lars Entgens, JJC Lammersdorf
2.
Andreas Bressler, SSF Bonn
3.
Dominik Funder, JC Haaren
3. Philipp Monney, SC Bushido Düsseldorf

Gruppe 2 (orange-grün – blau)

U 14 weiblich

-30 kg (3 TN):
1. Svenja Brill, Garather SV
2.
Tina Rüschenschmidt, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Carla-Ronja Böger, Judolöwen Düsseldorf

-33 kg (5 TN):
1. Alisha Sheikh, JC Wemelskirchen
2. Monique Kerp, JC Swisttal
3.
Nele-Nathalie Grolms, Samurai Dinslaken
3. Margaux Auber, Judolöwen Düsseldorf

-36 kg (11 TN):
1. Alexandra Schmitt, TSV Dornap
2. Mayan
Schwarze, JC 71 Düsseldorf
3. Judith Gruber, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Vivien-Isabel Müller, 1. JC Mönchengladbach

-40 kg (11 TN):
1. Isabelle Guarracino, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Claudia Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Kerstin Hilgers, JJJC Samurai Setterich
3. Hava Kajtazi, JC Weilerswist

-44 kg (11 TN):
1. Katharina Schmitt, TSV Dornap
2. Vanessa Brinks, JJJC Yamanashi Porz
3. Natascha Rekittke, 1.
Walsumer JC
3. Bianca Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen

-48 kg (10 TN):
1. Katharina Schuldt, Kohlscheider JC
2. Anke Schmiedel, SG Osterfeld
3. Anna Borrmann, JC Wermelskirchen
3. Tais Martinez, PSV Krefeld

-52 kg (8 TN):
1.
Charlotte Baumeyer, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Bianca Theuner, TSV Dornap
3.
Joana Reintjes, JC Asahi Kleve
3. Ramona Beyer, Judolöwen Düsseldorf

-57 kg (7 TN):
1.
Annika Jacob, PSV Duisburg
2. Natali Ilic, Post-Telekom SV Düsseldorf
3. Katharina Hackmann, PSV Essen
3. Marina Cremer, 1. JC Mönchengladbach

-63 kg (3 TN):
1. Katharina Czogalla, JT Holten
2. Jessica Bur
kert, PSV Duisburg
3. Laura Hermann, TK Grevenbroich

+63 kg (5 TN):
1. Julia Tillmanns, 1. JC Mönchengladbach
2. Mareike Fenger, DJK Eintracht Borbeck
3. Alina Posselmann, PSV Krefeld
3. Saskia Schwabeland, TSV Dornap

U 14 männlich

-31 kg (3 TN):
1. Florian Hück, Post-Telekom SV Düsseldorf
2. Steve Anthony Zimmermann, Burscheider TG
3. Lars Pletsch, TuRa Büderich

-34 kg (14 TN):
1. Robin Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Marius Schubert, JC W
ermelskirchen
3. Daniel Hiltermann, JC Wermelskirchen
3. Michael Dung, JC Hennef

-37 kg (20 TN):
1. Dominic Klein, TSV Hertha Walheim
2. Tim Gierden, Post-Telekom SV Düsseldorf
3. Philipp Kosbab, JJJC Yamanashi Porz
3. Sander Dijkstra, TSV Viktoria Mülheim

-40 kg (14 TN):
1. Adrian Teggers, SV SW Elmpt
2. Christian Struwe, DJK VfL Willich
3. Nils Dommermuth, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Moritz Manstein, JJJC Samurai Setterich

-43 kg (14 TN):
1. Sascha Herkenrath, JC Hennef
2. Felix Westerkamp, 1. BC Eschweiler
3. Louis Rodel Arnolds, JC Wermelskirchen
3. Marcel Richter, JC 71 Düsseldorf

-46 kg (13 TN):
1. Dennis Kessler, TV Hoffnungsthal
2. Marcel Gutstein, Judo-Team Holten
3. Andreas Buscher, Judoclub Fischeln
3.
Maik Giersok, TSV Bayer 04 Leverkusen

-50 kg (9 TN):
1. Eike Hennig, TSV Hertha Walheim
2. Kevin Bizon, SC SW Elmpt
3. Lars Austermann, JJJC Yamanashi Porz
3. Achim Pellmann, Judo-Team Holten

-55 kg (7 TN):
1. Sven Thelen, TSV Hertha Walheim
2. Alex Sondermann, JC Fischeln
3. Kevin Hupka, JJJC Yamanashi Porz
3. Manuel Baier, DJK VfL Willich

-60 kg (5 TN):
1. Lars Beckmann, Judo-Team Holten
2. Tobias Theuner, TSV Dornap
3. Michel Schmitt, JC Langenfeld
3. Denis Vetter, JJJC Yamanashi Porz

+60 kg (6 TN):
1. Ruben Kallfaß, 1. JC Mönchengladbach
2.
Christian Köpp, TuS Germania Hackenbroich
3. Johannes Nagler, TSV Hertha Walheim
3. Awn Fida Anjom, TSV Viktoria Mülheim

 

08.05.2005

20. Rhein-Ruhr-Wanderpokalturnier in Duisburg
Frauen U 17

bis 40 kg (3 TN):
1. Sonja Wirth, JC Swisttal
2. Luise Heselhaus, JC Kolping Bocholt
3. Sarah Küpper, PSV Duisburg

bis 44 kg (10 TN):
1. Sabine Struve, DJK VfL Willich
2. Chantal Rehmann, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Sherina Bertram, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Annette Baczak, SV Sportfreunde Aachen-Hörn
5. Laura Sabatin, JC 1993 Bielefeld
5. Anna Malcherek, 1. Walsumer JC
7. Verena Achnitz, Beueler JC
7. Sina Lachnitt, 1. Walsumer JC

bis 48 kg (13 TN):
1. Christina Wanger, JC Langenfeld
2. Hannah Karrasch, VfL Kamen
3. Jenny Holz, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Katharina Waschke, 1. JC Mönchengladbach
5. Jennifer Levc, SV 08/29 Friedrichsfeld
5. Linda Auge, JC Dortmund-West
7. Jessika Grube, DJK Adler 07 Bottrop
7. Lisa Semmler, JC Dortmund-West

bis 52 kg (24 TN):
1. Valerie Pillitteri, 1.Walsumer JC
2. Annika Steffens, SV Rot-Weiß 04 Bochum Stiepel
3. Jennifer Schmidt, Brühler Turnverein
3. Ulrike Scherbarth, SG Osterfeld
5. Lea Lescher, SC Grün-Weiß Paderborn
5. Sandra Lechner, Judo Club Haaren
7. Melanie Klein, TuS Eichengrün 05 Kamen
7. Raphaela Hansen, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 57 kg (28 TN):
1. Carina Kersten, Judo-Team Holten
2. Leonie Frenzel, JC Hennef
3. Viola Stephan, SU Annen
3. Kim Tusche, 1. JJJC Samurai Porz
5. Sabrina Jöckel, SG Osterfeld
5. Maxie Werge, JC Langenfeld
7. Chiara Junge, JV Siegerland
7. Katarina Westenholc, SG BP Köln-Worringen

bis 63 kg (12 TN):
1. Stefanie Kersting, Brühler Turnverein
2. Christiane Psiorz, Garather SV
3. Jasmin Dittmar, DSC Wanne-Eickel - Judo
3. Kathi Dziuba, TV Hoffnungsthal
5. Christina Bruns, JC Langenfeld
5. Sarah Siegel, TuS Iserlohn
7. Jessica Zobel, TuS Iserlohn
7. Maresa Groten, BTV-Ronsdorf-Graben

bis 70 kg (11 TN):
1. Jacqueline Kreft, TSV Hagen 1860
2. Jacqueline Dingler, PSV Essen
3. Nina Pietsch, JC 71 Düsseldorf
3. Janina Lanfermann, JC 66 Bottrop
5. Larissa Stange, DSC Wanne-Eickel - Judo
5. Hannah Brankers, TSV Hertha Walheim
7. Bea List, JJC Lammersdorf
7. Romina Nehm, Budo Club Hamm Westen

bis 78 kg (6 TN):
1. Tatjana Schauff, DJK VfL Willich
2. Alessia Grasso, JC Süd Wuppertal
3. Tamara Fligg, JV Siegerland
3. Sarah Geusgen, Brühler Turnverein
5. Stella Genge, PSV Essen
5. Jennifer Zimmermann, SV Rot-Weiß 04 Bochum Stiepel

über 78 kg (2 TN):
1. Nadine Klagus, Tbd. Osterfeld
2. Fraucke Krygowski, TuS Germania Hackenbroich

Männer U 17

bis 43 kg (12 TN):
1. Jascha Duda, 1. JC Mönchengladbach
2. Jan Mischkies, 1. JC Mönchengladbach
3. Sebastian Theben, JC 66 Bottrop
3. Dustin Fiedler, PSVg Jahn Solingen
5. Tjorven Brückmann, ASV/E Süchteln
5. Dennis Wingender, JKG Essen
7. Felix Lorenz, TuS Germania Hackenbroich
7. Benedikt Büche, TSV Viktoria Mülheim

bis 46 kg (8 TN):
1. Florian Dieck, JG Ladbergen
2. Tim Gerpheide, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Sebastian Stein, Beueler JC
3. Fabian Langer, TuS Eichengrün 05 Kamen
5. Andreas Gärtner, BSV Roxel
5. Marc Skyschally, Post-Telekom SV Düsseldorf
7. Jochen Beckmann, JKG Essen
7. Dominik Storm, JV Siegerland

bis 50 kg (18 TN):
1. Julian Miklikowski, JC 66 Bottrop
2. Torgay Gülal, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Stefan Urselmann, JC 66 Bottrop
3. Marius Frenzel, JC Hennef
5. Adrian Lorenz, PSV Essen
5. Benjamin Hück, Post-Telekom SV Düsseldorf
7. Dimitri Koschelev, JG Münster
7. Sebastian Berger, Dortmunder BSV

bis 55 kg (30 TN):
1. Jeffrey Kramer, SV 08/29 Friedrichsfeld
2. Hendrik Lohmann, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Karsten Wellermann, JG Ibbenbüren
3. Fabian Keller, SU Annen
5. Florian Buschhorn, JG Münster
5. Jens Schwartz, Stella Bevergern
7. Alexander Frowein, SV 08/29 Friedrichsfeld
7. Fabian Berns, SV 08/29 Friedrichsfeld

bis 60 kg (33 TN):
1. Kevin Bittinger, SV Rot-Weiß 04 Bochum-Stiepel
2. Lorenz Sparrenberg, PSV Aachen
3. Christian Tröster, SC Wuppertal
3. Marlon Hüfner, Judo-Club Velen-Reken
5. Johannes Detemple, TSV Hertha Walheim
5. Samiro Discher, JJC Lammersdorf
7. Hermann Gildisch, JC Langenfeld
7. Sebastian Benker, JG Ladbergen

bis 66 kg (28 TN):
1. Kirill Karassev, PSV Aachen
2. Marcel Pentzek, DJK Adler 07 Bottrop
3. Urs Richter, TSV Hertha Walheim
3. Stephen Kerski, PSV Duisburg
5. Sascha Beckmann, Judo-Team Holten
5. Johannes Blömeke, Brander TV
7. Jan-Hendrik Nissen, TSG Rheda
7. Torsten Bücher, JC Hennef

bis 73 kg (17 TN):
1. Filip Seidel, JC 71 Düsseldorf
2. Ramon Teggers, JC SW Elmpt
3. Christopher Klug, JC Langenfeld
3. Carlo Wesseling, Stella Bevergern
5. Dominik van Thriel, Judo Club Kempen
5. Jan Prößdorf, TV 1875 Paderborn
7. Michael Pieczka, TuS Iserlohn
7. Andreas Pfeiffer, TuS Germania Hackenbroich

bis 81 kg (10 TN):
1. Knut Ostermann, TuS Wichlinghofen
2. Nils Leeser, PSVg Jahn Solingen
3. Nikolai Sitte, JG Ibbenbüren
3. Michael Kühn, 1. Godesberger JV
5. Max Schoetzau, TuS Germania Hackenbroich
5. Jan Brankers, TSV Hertha Walheim
7. Lars Bindszus, GWD Minden
7. Tobias Staas, 1. Budo Club Eschweiler

bis 90 kg (3 TN):
1. Joel Rosenberg, PSV Aachen
2. Andre Planz, 1. JJJC Hattingen
3. Alexander Wagner, TuS Iserlohn

über 90 kg (3 TN):
1. Torben Schneider, DSC Wanne-Eickel - Judo
2. Martin Wiesner, TuS Wichlinghofen
3. Patrick Beyen, 1. JC Mönchengladba

 

21.05.2005

Bezirksturnier Jahrgang 94 in Swisttal-Heimerzheim

Ergebnisse männlich:

-31 kg

1. Platz

Anthony Zimmermann TG Burscheid

2. Platz

Max Westerkamp 1. BC Eschweiler

3. Platz

Alexander Kühl PSV Köln

3. Platz

Anotai Pohngern Brühler TV

-34 kg

1. Platz

Robin Gutsche Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Daniel Hiltemann JC Wermelskirchen

3. Platz

Marius Schubert JC Wermelskirchen

3. Platz

Max Baczak SV SF Aachen-Hörn

-37 kg

1. Platz

Swen Hillemanns TSV Hertha Walheim

2. Platz

Patrick Petzold Brühler TV

3. Platz

Levent Sran CoJoBo Arashi Bonn

3. Platz

Daniel Winschuh JC Wermelskirchen

-40 kg

1. Platz

Lukas Kampa Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Sven KLeinert BP Köln-Worringen

3. Platz

Marius Höfert TSV Hertha Walheim

-43 kg

1. Platz

Christian Köhler Brühler TV

2. Platz

Gerrit Frey Beueler JC

3. Platz

Alexander Kubis Beueler JC

3. Platz

Daniel Franken JC Swisttal

-46 kg

1. Platz

Steffen Volkenborn ASG Elsdorf

2. Platz

Paul Herz Post-Telekom SV Aachen

3. Platz

Andre Bildstein BP Köln-Worringen

3. Platz

Steffen Mull Jülicher JC

-50 kg

1. Platz

Patrick Klintz BP Köln-Worringen

2. Platz

Franz Lagier TVE Bad Münstereifel

3. Platz

Ilja Refzlaw Beueler JC

3. Platz

Jonas Bergmann TSV Hertha Walheim

-55 kg

1. Platz

Thomas Schrage Post-Telekom SV Aachen

2. Platz

Lukas Lühe CoJoBo Arashi Bonn

+60 kg

1. Platz

Dennis Kersting Brühler TV

2. Platz

Christoph Seabreeze BP Köln-Worringen

3. Platz

Tim Gagem TSV Seelscheid


Ergebnisse weiblich:

-30 kg

1. Platz

Jennifer Stenzel

Brander TV

2. Platz

Johanna Simon

Brander TV

3. Platz

Saskia Camus

JC Frechen

3. Platz

Nathalie Gerasis

BrühlerTV

5. Platz

Anna Hansmann

Brühler TV

5. Platz

Anika Trenkle

Brühler TV

7. Platz Susanne Mohr CoJoBo Arashi Bonn

-33 kg

1. Platz

Kim-Sahra Czichy Brühler TV

2. Platz

Vanessa Seifferer Brühler TV

3. Platz

Julia Schaaf JC Frechen

-36 kg

1. Platz

Nadine Heigel JC Frechen

2. Platz

Stephanie Stein Beueler JC

3. Platz

Jana Grossmann CoJoBo Arashi Bonn
4. Platz Eva Claßen JC Haaren

-40 kg

1. Platz

Pia de Vreeden Brander TV

2. Platz

Jasmin Droge Brühler TV

3. Platz

Caroline Jewski Post SV Euskirchen
3. Platz Franca Schraa CoJoBo Arashi Bonn

5. Platz

Melisa Oertel TG Burscheid

5. Platz

Theresa Frank Brühler TV

7. Platz

Isabell Dobler PSV Köln

-44 kg

1. Platz

Irene Gonzalez Bayer 04 Leverkusen

2. Platz

Miriam Borschert CoJoBo Arashi Bonn

3. Platz

Michelle Jessen JC Haaren

-52 kg

1. Platz

Andrea Köster ASG Elsdorf

2. Platz

Julia Mull Jülicher JC

3. Platz

Annika Rothkranz Jülicher JC

-57 kg

1. Platz

Corinna Ferver TSV Seelscheid

2. Platz

Jacqueline Ziegel Samurai Kerpen

+63 kg

1. Platz

Stefanie Buchenau Jülicher JC

 

25./26.06.2005

Kessko-Cup in Bonn

Die Gesamtwertung des Kessko-Cups gewann der TSV Bayer 04 Leverkusen mit 47 Punkten vor dem 1. JC Mönchengladbach (27), der Sportunion Annen (26) und Gastgeber Beueler JC (23). Das 5-kg-Marzipanschwein für den Verein mit den meisten Teilnehmern konnte der 1. JC Mönchengladbach mit nach Hause nehmen.

U 14 weiblich

bis 30 kg (5 TN):
1. Svenja Brill, Garather SV
2. Johanna Simon, Brander TV
3. Lisa Naeve, JK Hagen
3. Charleen Spieker, HLC Höxter
5. Sara Janssens, Judoverein Donrath

bis 33 kg (7 TN):
1. Monique Kerp, JC Swisttal
2. Jennifer Stenzel, Brander TV
3. Veronika Dietrich, Garather SV
3. Vanessa Seifferer, Brühler TV
5. Margaux Aubel, Judolöwen 01 Düsseldorf
5. Lily Young, JG Münster
7. Natalie Gabisch, Judoka Rauxel

bis 36 kg (22 TN):
1. Judith Gruber, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Kim Sarah Czichy, Brühler TV
3. Charline Gerwert, Judoka Rauxel
3. Lisa Martin, 1. JJJC Hattingen
5. Nicole Zabielski, DJK Adler 07 Bottrop
5. Nicole Mosgoll, DJK Adler 07 Bottrop
7. Stephanie Stein, Beueler JC
7. Mira Ulrich, 1. JC Mönchengladbach

bis 40 kg (18 TN):
1. Isabelle Guarracino, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Hava Kajtazi, JC Weilerswist
3. Karolina Arian, PSV Bonn
3. Vivien Isabel Müller, 1. JC Mönchengladbach
5. Felicia Lamot, PSV Duisburg
5. Jessica Brinks, JC Yamanashi Köln
7. Annika Hüser, Stella Bevergern
7. Melissa Oertel, Burscheider Turngemeinde

bis 44 kg (13 TN):
1. Bianca Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Kathrin Grünheid, JC Dorsten
3. Szaundra Diedrich, TV Brilon
3. Vanessa Brinks, JC Yamanashi Köln
5. Nina Schmidt, Brühler TV
5. Claudia Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Rahel Krause, TuS Volmetal
7. Jessica Zaib, SU Witten-Annen

bis 48 kg (11 TN):
1. Tais Martinez, PSV Krefeld
2. Katharina Schuldt, JC Sakura Herzogenrath
3. Indra Paas, 1. JJJC Hattingen
3. Katharina Laszig, Stella Bevergern
5. Lena Kullik, Bushido Dinslaken
5. Yvonne Hofmann, SC Taisho
7. Kira Bieroth, Judo-Team Holten
7. Linda Kowalik, JG Münster

bis 52 kg (11 TN):
1. Charlotte Baumeyer, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Joana Reintjes, JC Asahi Kleve
3. Aylin Jeske, JC Yamanashi Köln
3. Karin Mosgoll, DJK Adler 07 Bottrop
5. Kyra Quast, Judofreunde Siegen-Lindenberg
5. Ramona Beyer, Judolöwen 01 Düsseldorf
7. Nadine Ruschitzka, 1. Budo-Club Eschweiler
7. Bianca Beckmann, Judo-Team Holten

bis 57 kg (8 TN):
1. Miriam Dunkel, SU Witten-Annen
2. Sylvia Lucoqui, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Annika Jacob, PSV Duisburg
3. Anna Kruse, TSC Eintracht Dortmund
5. Nathalie Sonntag, TV Hoffnungsthal
5. Natali Ilic, Post-Telekom SV Düsseldorf
7. Christin Eberhardt, TV Hohenlimburg
7. Corinna Ferver, TSV Seelscheid

bis 63 kg (8 TN):
1. Katharina Czogalla, Judo-Team Holten
2. Julia Tillmanns, 1. JC Mönchengladbach
3. Mareike Fenger, DJK Eintracht Borbeck
3. Melina Wehmeyer, 1. Walsumer JC
5. Jessica Burkert, PSV Duisburg
5. Sevil Baskaya, PSV Köln
7. Yvonne Schildgen, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Saskia Kamuzella, TSV Bayer 04 Leverkusen

über 63 kg (1 TN):
1. Jannika Broeske Stella Bevergern

Frauen U 17

bis 40 kg (4 TN):
1. Julia Rotthoff, Judofreunde Siegen-Lindenberg
2. Sonja Wirth, JC Swisttal
3. Stephanie Arft, Beueler JC
3. Natalie Tech, SC Taisho

bis 44 kg (6 TN):
1. Sabine Struve, DJK VfL Willich
2. Sara Sheikh, JC Wermelskirchen
3. Annette Baczak, SV Sportfreunde Aachen-Hörn
3. Chantal Rehmann, SV 08/29 Friedrichsfeld
5. Verena Achnitz, Beueler JC
5. Linda Rüpprich, JC 71 Düsseldorf

bis 48 kg (13 TN):
1. Johanna Klimasara, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Katharina Gutmann, Judoka Wattenscheid
3. Sina Felske, JC 66 Bottrop
3. Sherina Bertram, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Katharina Waschke, 1. JC Möchengladbach
5. Hannah Karrasch, VfL Kamen
7. Christina Wanger, JC Langenfeld
7. Kathrin Grieß, PSV Duisburg

bis 52 kg (18 TN):
1. Katharina Pohl, Beueler JC
2. Jennifer Schmidt, Brühler TV
3. Christina Kessler, TV Hoffnungsthal
3. Carina Böhm, JG Münster
5. Julia Hangebrauck, DJK Adler 07 Bottrop
5. Tatjana Hilmers, TuS Züschen
7. Lisa Kaziur, JC 66 Bottrop
7. Susan Stead, TSV Hertha Walheim

bis 57 kg (27 TN):
1. Frauke Kucznierz, SC Bushido Köln
2. Stefanie Manfrahs, DJK Roland Stolberg
3. Ulrike Scherbarth, SG Osterfeld
3. Corinna Durchfeld, SU Witten-Annen
5. Viola Stephan, SU Witten-Annen
5. Miriam Eickmeier, Banzai Gelsenkirchen
7. Jenny Scholten, PSV Essen
7. Carina Kersten, Judo-Team Holten

bis 63 kg (16 TN):
1. Anna Görnhardt, Beueler JC
2. Katrin Reißberg, JG Münster
3. Angelina Vostell, 1. Godesberger JC
3. Stefanie Kersting, Brühler TV
5. Anne Zillekens, Jülicher JC
5. Christine Alt, JC Sakura Herzogenrath

7. Lisa Baumann, 1. JC Möchengladbach
7. Lisa Frielinghaus, SV Rot-Weiß Stiepel

bis 70 kg (9 TN):
1. Leena-Navina Behrla, Koriouchi Emsdetten
2. Nina Pietsch, JC 71 Düsseldorf
3. Hannah Brankers, TSV Hertha Walheim
3. Karin Becker, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Jacqueline Dingler, PSV Essen
5. Stephanie Scherkamp, TV Eiche Bad Honnef
7. Jassica Kurth, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Janina Lanfermann, JC 66 Bottrop

bis 78 kg (8 TN):
1. Kirsten Schophuis, Stella Bevergern
2. Saskia Jürgens, JC Hennef
3. Tatjana Schauff, DJK VfL Willich
3. Stella Genge, PSV Essen
5. Farina Bredendick, Bushido Dinslaken
5. Sarah Geusgen, Brühler TV
7. Svenja Noichl, 1. Budo-Club Eschweiler
7. Natalie Wegener, JV Samurai Kerpen

über 78 kg (1 TN):
1. Simona Miccoli 1. Godesberger JC

 

 

U 14 männlich

bis 31 kg (9 TN):
1. Florian Hück, Post-Telekom SV Düsseldorf
2. Lars Viesels, JG Münster
3. Dustin Hirschber,g JJJC Yamanashi Porz
3. Lukas Viehof, Beueler JC
5. Oliver Pentzek, DJK Adler 07 Bottrop
5. Tim Ryan Resag, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Manuel Franz, JC Königswinter

bis 34 kg (27 TN):
1. Robin Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Daniel Hiltemann, JC Wermelskirchen
3. Dirk von Gruchalla, Turnerbund Rheinhausen
3. Michael Dung, JC Hennef
5. Jan-Philipp Bobeth, JC Dortmund-West
5. Max Baczak, SV Sportfreunde Aachen-Hörn
7. Lukas Haffer, JC Sakura Herzogenrath
7. Anthony Zingg, JC Hilden

bis 37 kg (30 TN):
1. Dominic Klein, TSV Hertha Walheim
2. Junior Degen, Judo NL Nijmegen
3. Ivo Meutsch, TuS Hachenburg
3. Ron Hendricks, JC Samurai Goch-Kevelaer
5. Nicki Graczyk, Kodokan Olsberg
5. Philipp Kosbab, JC Yamanashi Köln
7. Tim Gierden, Post-Telekom SV Düsseldorf
7. Christoph Spalek, Beueler JC

bis 40 kg (30 TN):
1. Christopher Köllner, SU Witten-Annen
2. Lukas Bartel, Brühler TV
3. Josef Hamraev, JG Münster
3. Sander Dijkstra, TSV Viktoria Mülheim
5. Moritz Manstein, JJJC Samurai Setterich
5. Stefan Eberz, JC 66 Bottrop
7. Kevin Resag, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Jan Tefett, JC 66 Bottrop

bis 43 kg (20 TN):
1. Felix Westerkamp, 1. Budo-Club Eschweiler
2. Tobias Pottmeier, Stella Bevergern
3. Jan-Maurice Wolter, Beueler JC
3. Simon Moch, Kodokan Olsberg
5. Stefan Creutz, Beueler JC
5. Jonas Mülfarth, Brühler TV
7. Adrian Teggers, JC SW Elmpt
7. Lukas Kampa, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 46 kg (28 TN):
1. Dastin Bittinger, SV Rot-Weiß Stiepel
2. Rodel Arnolds, JC Wermelskirchen
3. Marcel Gutstein, Judo-Team Holten
3. Benedikt Wagner, SU Witten-Annen
5. Max Hermes, JC Dorsten
5. Tim Laufenberg, 1. JC Mönchengladbach
7. Andreas Buscher, JC Fischeln
7. Dominik Vostell, 1. Godesberger JC

bis 50 kg (23 TN):
1. Joscha Malecki, 1. Godesberger JC
2. Björn Hauswald, Brühler TV
3. Dennis Kessler, TV Hoffnungsthal
3. Immanuel Orthbandt, SU Witten-Annen
5. Arthur Knak, ESV Euskirchen
5. Kevin Bizon, JC SW Elmpt
7. Eike Hennig, TSV Hertha Walheim
7. Nikolas Kramser, JC 66 Bottrop

bis 55 kg (16 TN):
1. Kevin Hupka, JC Yamanashi Köln
2. Louis Remmert, Judofreunde Siegen-Lindenberg
3. Matthias Klucken, Velberter JC
3. Daniel Sowa, SU Witten-Annen
5. Richard Frick, Haltener JC
5. Simon Dietewich, Judofreunde Siegen-Lindenberg
7. Julian Koch, SU Witten-Annen
7. Sven Philipp Schellhorn, TSV Bayer 04 Leverkusen

bis 60 kg (12 TN):
1. Lars Beckmann, Judo-Team Holten
2. Simon Brückmann, JC 66 Bottrop
3. Artjom Dontsov, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Sven Thelen, TSV Hertha Walheim
5. Alexander Sondermann, JC Fischeln
5. Janis Dinter, Judofreunde Siegen-Lindenberg
7. Dennis Kersting, Brühler TV
7. Thomas Kröner, Beueler JC

über 60 kg (9 TN):
1. Ruben Kallfaß, 1. JC Mönchengladbach
2. Christian Fischer, JG Münster
3. Julian Repke, HLC Höxter
3. Max Strote, TV Friesen Telgte
5. Awn-Fida Anjom, TSV Viktoria Mülheim
5. Milan Singh, Kentai Bochum
7. Kevin Overwyk, SC Taisho
7. Johannes Nagler, TSV Hertha Walheim

Männer U 17

bis 43 kg (12 TN):
1. Marco Storsberg, Wermelskirchener TV
2. Alexander Baier, TuS Hiltrup
3. Dennis Wingender, JKG Essen
3. Sebastian Theben, JC 66 Bottrop
5. Elias Walter, Judo-Club Asahi Kleve
5. Samuel Zingg, JC Hilden
7. Moritz Belmann, TV Friesen Telgte
7. Benedict Büche, TSV Viktoria Mülheim

bis 46 kg (10 TN):
1. Malte Peters, JC 66 Bottrop
2. Marc Skyschally, Post-Telekom SV Düsseldorf
3. Andreas Gärtner, BSV Roxel
3. Florian Dieck, JG Ladbergen
5. Sebastian Stein, Beueler JC
5. Sebastian Kampa, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Jan-Philip Kordisch, HLC Höxter
7. Jan Mischklas, 1. JC Mönchengladbach

bis 50 kg (22 TN):
1. Robert Westerkamp, 1. Budo Club Eschweiler
2. Julian Miklikowski, JC 66 Bottrop
3. Jemaine-Lee Jarvis, 1. JC Mönchengladbach
3. Carsten Gläsener, Judo Crocodiles Osnabrück
5. Christopher Giesen, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Alexej Liebenthal, Judo Crocodiles Osnabrück
7. Frank Röthgens, 1. JC Mönchengladbach
7. Steffen Opitz, SU Witten-Annen

bis 55 kg (21 TN):
1. Oliver Romswinkel, Beueler JC
2. Björn Hangebrauck, DJK Adler 07 Bottrop
3. Simon Schäfer, TG Heeren-Werve
3. Robin Gonchel, JC Hennef
5. Dimitri Koschelev, JG Münster
5. Ramsan Isaev, JC 66 Bottrop
7. Adrian Naderi, Beueler JC
7. Florian Buschhorn, JG Münster

bis 60 kg (33 TN):
1. Benjamin Münnich, TV Hoffnungsthal
2. Peyman Rastgou, JC Yamanashi Köln
3. Michael Arndt, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Maik Röhrhoff, 1. JC Mönchengladbach
5. Frederik Griesdorn, DJK Adler 07 Bottrop
5. Dominik Gosens, JC 66 Bottrop
7. Alexander Rosenbrück, SV Rot-Weiß Stiepel
7. Daniel Hepting, Beueler JC

bis 66 kg (37 TN):
1. Fabian Dargel, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Marvin Lanhenke, JC 74 Ahlen
3. Tim Weyring, FC Matellia 08 Metelen
3. Achim Klüppelberg, SU Witten-Annen
5. Marius Rogge, 1. JC Mönchengladbach
5. Lars Haarmann, JC 66 Bottrop
7. Christoph Wagner, 1. JJJC Hattingen
7. Geoffrey Ghacil, JC Dortmund-West

bis 73 kg (19 TN):
1. Filip Seidel, JC 71 Düsseldorf
2. Tim Zimmer, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Aaron Hildebrand, PSV Duisburg
3. Niclas Tarach, SU Witten-Annen
5. Andreas Dohm, 1. Siegburger JC
5. Oliver Hahn, TSV Bonn
7. Thorsten Keifler, Brühler TV
7. Lutz Behrla, Koriouchi Emsdetten

bis 81 kg (8 TN):
1. Arthur Hass, Beueler JC
2. Aladin Bosnjak, TV 05 Neubeckum
3. Bastian Mainzer, JC 66 Bottrop
3. Michael Kühn, 1. Godesberger JC
5. Jan Brankers, TSV Hertha Walheim
5. Dominic van Thriel, JC Kempen
7. Abdelkader Lakrad, Beueler JC
7. Simon Odrowski, TSV Bayer Dormagen

bis 90 kg (6 TN):
1. Armin Kristek, Judo-Club Asahi Kleve
2. Joel Rosenberg, PSV Aachen
3. Michael Goffart, TV Kalterherberg
3. Dieter Busch, JC 74 Ahlen
5. Marcel Dengel, TSV Bonn
5. Julian Beckmann, Beueler JC

über 90 kg (6 TN):
1. Sascha Wasin, JKG Essen
2. Andre Planz, 1. JJJC Hattingen
3. Fabian Pape, TVE Mülheim
3. Benedict Römer, DJK Adler 07 Bottrop
5. Florian-Nigel Fröhlingsdorf, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Patrick Beyen, 1. JC Mönchengladbach

 

 

06.11.2005

Muttkrate-Turnier 2005 in Jülich

 

 

U11

Pool Platz Name Vorname Verein Gewicht Jahrgang
A 3 Kaierle Rafael JC Sakura Herzogenrath 21,7 97
1 Vigneswaren Shayanthan Judo-Club Hückelhoven e.V. 23 95
2 Zinner Jonathan DJK Roland Stolberg 23,5 97
B 4 Heinrichs Benedikt FC09 Germania Bauchem e.V. 24 96
3 Maroof Scherwin FC09 Germania Bauchem e.V. 24,1 96
1 Gulendag Yannick FC09 Germania Bauchem e.V. 24,2 96
2 Heitbrock Felix JC Sakura Herzogenrath 24,2 95
C 1 Heitzer Felix Kohlscheider JC 24,2 96
3 Dreßen Felix 1.JC Langerwehe 24,3 96
2 Capello Gabriel Post-Telekom SV Aachen 24,7 97
4 Vise Pascal Post-Telekom SV Aachen 24,8 97
D 1 Kalb Marcel Judo-Club Hückelhoven e.V. 25 95
2 Sparrenberg Vincent Polizei-SV Aachen 25  
4 Haffer Benedict JC Sakura Herzogenrath 25,3 97
3 Hamacher Marc Kohlscheider JC 25,6 96
E 3 Heister Henning JCMerkstein 26,5 96
2 Schiffer Joshua Jülicher Judoclub e.V. 27 97
1 Schneiders Till TSV Hertha Walheim 27,3 95
4 Schumacher Tobias 1.JC Langerwehe 27,4 97
F 3 Polzin Christian Kohlscheider JC 27,5 95
2 Lemminger Maximilian Brander TV 27,7 96
3 Groth Darius 1.BC Eschweiler 28 97
1 Hanke Nils Aachener JC 28 97
G   Sippel